Samstag, 12. Juni 2010

Dinos und mehr Dinos

Nachdem wir das kalt-feuchte unterirdische Fledermäusenreich verlassen haben, war der Tag noch lange nicht zu Ende.
Erst sind Sonja und Jake mit dem Lift den Berg rauf und wieder runter gegondelt. Für die Alpinenrutsche war Jake leider, oder Gott sei Dank noch ein Jahr zu jung.
Dann hat sich Sonja zu Finn zu einem Erholungsschlaf gesellt und während die Beiden im Auto abgetaucht sind, hatten Jake und Oma Spaß.
Wir sind in die Vergangenheit zur Dinosaurier Welt verschwunden.
Ich muss zu meiner Schande zugeben, was den Dinos angeht hatte ich eine riesen Wissenslücke. Das heißt, es hat sich auch für mich gelohnt. Jetzt weiß ich zumindest, dass es nicht nur mehrere verschiedene Typen gab, sondern viel, viel mehr!
Dort gab es einen ganz toll angelegten Park. Überall im Wald waren Dinos in Naturgröße. Super gemacht, muss ich echt loben.
Jake konnte es nicht schnell genug gehen. Es gab ja auch einen großen Spielplatz.
Auch Mammuts!
Und noch mehr Dinos… alle hier eintragen? Unendlich… nee danke! So groß war meine Wissenslücke nun auch wieder nicht.
Kinder durften im Sand nach Fossilien suchen (sieben). Diese wurden vorher untergemischt und die Kinder hatten sehr viel Spaß!
Drei durfte Jake mit nachhause nehmen. Er ist fast über seinen Stolz gestolpert… obwohl kein Diamant dabei war, den suchte er schon vergebens am Morgen in der Höhle.
Dann gab es noch einen Kindermuseum. Ich meine, für Kinder und nicht Kinder ausgestellt.
Hier sollten die Kinder mit den Händen die verborgene Figur ertasten und raten um welchen Dino es sich handelt. Ist doch klar, dass Jake schummelt!
Ein Dino Skelett zum ausgraben.
Die aufgestellten Mülltonnen fand ich passend, goldig und irgendwie „Amerikanisch“.
Noch eine letzte Rast und dann ging es heim.
...und so verging wieder ein super schöner Tag!
Liebe Dino-Grüße!

Kommentare:

  1. Liebe Ela. Ich find es toll, was ihr da alles anstellt. Der Dinopark ist ja wirklich gigantisch. Genau das richtige für Oma und Enkel, oder ? Man merkt richtig, wieviel Freude es euch zusammen macht.Ich wünsche dir dann für morgen eine geruhsame Heimfahrt. Sind jetzt auf dem Rückweg auch wieder solche tollen Kontrollen ??. LG Inge

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ela,
    komm gut und sicher nach Hause und sei nicht zu traurig, das Du Deine Lieben verlassen musst.
    Der Dinopark und die Hoehlen haetten mir auch Spass gemacht.
    GLG,
    Susi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ela,
    die schöne Zeit mit Tochter und Enkelkinder vergisst man nie. Tolle Sachen hast Du erlebt. Die Enkelkinder werden noch lange erzählen, was sie mit der Oma gemacht haben. Geniesse die Zeit. Eine gute Heimfahrt wünsche ich Euch und komm gut wieder zuhause an.
    Liebe Grüsse
    Ingeburg

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ela,
    du hast einen wundrschönen Tag verbracht - und sogar noch Wissen angehäuft. Gar so viel weiß ich von den Dinos auch nicht. Als ich jung war, gab es sie nicht überall - in der Schule haben wir sie "durchgenommen" aber mehr oberflächlich.
    Verlebe weiterhin schöne Tage dort und zeig uns viele Urlaubserinnerungen in Form von Fotos.
    Ganz liebe Grüße und einen Drücker von
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ela,
    das ist ja toll was dort so alles für Kids angeboten wird.
    Als Kind hatte ich mal so eine Phase mit Dions.
    Brontosaurus,Thyrannosaurus,...und wie sie alle geheissen haben:-))
    Auf jeden Fall war es doch ein unvergesslicher schöner Tag für Euch alle.
    wenn hier so etwas wäre,...ich würde ihn mir gerne anschauen!
    GLG
    Moni,die Waldfee

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das sieht ja gefährlich aus! Aber auch nach einen herrlich erlebnisreichen Tag.
    Liebe Ela, vielen lieben Dank für die Besserungswünsche!
    Ich hatte mir leider eine ziemliche Lebensmittelionfektion hinzugezogen, aber inzwischen gehts - bis auf Kreislaufprobleme - wieder aufwärts.

    Dann bist Du ja noch eine ganze Weile dort.
    Zu dem 5-6 Personenhaushalt, das ist ganz einfach, wenn meine Schwiegertochter da ist, sind wir so viel, ansonsten 5 mit drei Kindern zusammen. Aber es sind nicht immer alle daheim. Einer wohnt zur Zeit auswärts.

    Dir noch eine herrliche Zeit dort und viele liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ela,
    dieser Tag war für Deine Enkel mit Sicherheit ein voller Erfolg! Sie hatten sichtlich Spass!
    Wünsche Dir eine schöne Zeit!
    Ganz lieben Gruß
    Lilo

    AntwortenLöschen