Dienstag, 26. April 2011

der camino geht weiter

ein paar fotos habe ich auch wieder.
hier sind alle doerfer auf dem berg und nicht im tal...

ich werde staendig vom kuckuckruf begleitet.

die bruecke am eingang von logroño

vom fenster der herberge, eine etagenwohnung von stoerchen... so im stillen habe ich meine bestellung schonmal abgegeben. so als oma, mein ich.

nun zum bericht;

erstens moechte ich mich ganz arg fuer die liebe unterstuetzung bedanken! es tut gut.

heute gin es schon viel besser. bin 30 km gelaufen und hatte nur zweimal eine laengere strecke mit schmerzen. aber auch mal ganz ohne... ich bin so halber geflogen vor freude.

navarra bin ich durchgewandert. heute kam ich in die region de la rioja. ich bin gerade in logroño, ca 135000 einwohner glaube ich...

habe meine waesche gewaschen und ein spaziergang durch die stadt gemacht.

na dann, bis bald zum naechsten bericht.

herzliche gruesse aus dem wunderschoenen nordspanien!

Kommentare:

  1. Ich finde es so toll, dass du den Camino läufst. Ich bewundere deine Art zu leben. Viel Spaß und tolle neue Erfahrungen :))).

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Bilder.Das würde mir auch gefallen.Ich liebe den Kuckucksruf.Leider habe ich den hier, wo ich wohne ,noch nie gehört.Obwohl der Wald gleich vor der Tür liegt.
    Ich wünsche Dir weiter viel Spass,bin ab morgen auch in Spanien aber auf der Insel.
    Alles ,alles gute und halte durch.
    LG Christa

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja wunderschön, da geht das laufen gleich besser, oder?
    Bin froh dass es Dir besser geht mit deinem Knie.
    Freust Dich? ;)
    Mach weiter so!!!
    Vamos, vamos...andele, adelante!!!
    HDL abrazos y besos
    de tu hermana

    AntwortenLöschen
  4. Siehste, mit Sonne läuft sich das besser.

    Ich hoffe, du hast die pupsenden Koreaner abgehängt oder vorlaufen lassen.

    *puschel schwing* go Ela go

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Schwiegermama :-)
    ich freue mich, dass es dir besser geht - muss ja, wenn du den Storch schon besprochen hast!!
    Ich denke jeden Tag an dich und wünsche dir wunderschöne Tage, viel Zeit für dich ganz allein und natürlich jede Menge Durchhaltevermögen....tschakka!!
    Und morgen Punkt Sieben werde wir uns auch ein Glas Vino gönnen und quasi mit dir anstoßen!
    Anna

    AntwortenLöschen
  6. Na, wenn der Klapperstorch mal kein Wink mit dem Zaunpfahl ist!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. ...wunderschöne Landschaft, die du da durchpilgerst, liebe Ela,
    gern würd ich ein Stück mit dir gehen,
    mit Gedanken sowieso.
    liebe GRüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ela, Sonne und kaum noch Schmerzen. Alles ist gut! Ich bewundere dein Durchhaltevermögen und deinen Elan.
    lg

    AntwortenLöschen
  9. ...schoen, dass es Dir heute beim Laufen besser ging, ich druecke die Daumen, dass es so bleibt!
    Bin ja mal gespannt, wie das mit der Bestellung hinhaut ;o)
    Dicken Knuddler

    AntwortenLöschen
  10. Freue mich auch, das es mit dem Laufen wieder besser geht, und hoffe es hält auch auf deinem weiteren Weg an.

    Mal sehen was der Storch dann bewirken kann *gg*

    liebe Inselgrüße
    Nova

    AntwortenLöschen