Mittwoch, 20. Februar 2013

Das ist Rambo...

…so wie in „RAM-boh-eh“!
Ok, ich bin eine Freu und ich bin 60. Autos sind für mich Nutzgegenstände und brauchen nur zwei Eigenschaften; Zuverlässigkeit und Komfort.
Aber wer kann davon schon genug bekommen?
Es ist mir auch total klar, dass viel mehr davon, auch viel mehr Kohle verschlingt.
Doch hat man (frau) die Gelegenheit und bekommt so eine Gelegenheit quasi auf Rezept und die Gegnerische Versicherung zahlt es… 
na dann kann es auch nicht zu viel davon sein.

 Aber kurz die Geschichte von vorn.
Letzte Woche hatte Kurt einen Autounfall. 
Ihm ist G.s.D. nichts passiert,
aber dafür hat Fritz einiges abbekommen.
Glück war, dass eine Zeugin zum richtigen Zeitpunkt 
am richtigen Ort war.
Ein junger Kerl nahm ihm die Vorfahrt 
und knallte voll drauf.
Fritz musste gestern weg um sich eine plastische (blechische) Chirurgie zu unterziehen.
Als Kurt in der Werkstadt war, holte ihn der Typ von der Autovermietung mit Rambo ab.
Kurt wusste von meiner Leidenschaft für große Pick-ups 
und fragte ob dieses Auto auch zu vermieten sei.
„Na klar“ war die Antwort.
 Und so kam er zu uns. 
Ok, Autovermietung ist hier nicht mit Deutschland zu vergleichen. Ich erinnere mich, immer wenn in Deutschland ein ehemaliges Fahrzeug von mir in die Werkstatt musste, bekam ich ein Ersatzfahrzeug, wobei man das „Ersatz“ lassen konnte, dafür das „Fahrzeug“ getrost streichen durfte… dann auch noch mit Werkstattlogo… vor dem einsteigen musste ich mit meinen langen Beinen immer überlegen; „wie ging noch schnell der Trick sich in eine Brezel zu verwandeln“?
Rambo hat mehr PS unter der Haube, 
als Km auf dem Tacho!
 Ehrlich, das Teil ist Brand neu!
Das sind nun meine Bilder. Wetterbedingt nicht so strahlend, denn hier wütet gerade ein heftiger Wind und die gefühlten bei -19 Grad!



Jetzt muss ich zur Arbeit.
Rambo ist Rambo, Pflicht ist Pflicht!
Herzliche Grüße!

Kommentare:

  1. ...fahr doch einen kleinen Umweg, liebe Ela,
    damit Rambo sich für dich lohnt... ;-)

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. oh wow,

    liebe Ela,
    was für ein Geschoss, ich als absoluter Autofan, hätte heute hier nicht rein blicken dürfen, ich liebe diese Autos, sie geben einen das Gefühl von Freiheit und Sicherheit...

    Super!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. wow - das ist ein renner. sieht klasse aus! wird aber auch genug bezin/diesel verschlingen... oder?
    aber toll sieht er trotzdem aus.
    herzlichst
    margit

    AntwortenLöschen
  4. Oh weia...also das mit dem Autounfall. Gott sei Dank ist da nix schlimmeres passiert^^

    Mit diesem Rambo kann ich gut nachvollziehen. So liebe ich ebenso solche Autos (hier unpraktisch). Kann mich noch gut an die Leihwagen in CDN erinnern, da war es nämlich auch meist ein Truck/Pickup :-))))

    Viel Spass dann mit Rambo aber take care meine Liebe♥

    AntwortenLöschen
  5. na hatte recht mit Auto:-)
    GsD ist Kurt nix passiert- und so ein Ersatz- super- Du wirst Rambo behalöten wollen! Warte ab! :-)
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  6. Boa, wie cool ist das denn? Den gibst du doch nicht wieder her, oder?
    Schuick uns mal ein paar Grad rüber in den kalten Norden. Wir zittern hier immer noch wie Espenlaub ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Da kaem ich ohne den Tritt nicht rein, lol. Witzig, irgendwie ahnte ich, dass es ein grosser Pick up ist. Im Osten isses auch nicht kuschelig, nach Eisregen heute frueh aber endlich mal wieder im plus, wenn auch nur 3. Besser als die gefuehlte -35 vor Kurzem...
    GLG,
    Sue

    AntwortenLöschen
  8. liebe Ela,
    wie immer hast die wieder einen sehr guten Geschmack bewiesen und mit großartigen Fotos einen interessanten Post gezaubert. Glücklichwerweise ist nicht mehr passiert
    ich wünsche dir auch eine gN8 und sende dir ganz liebe Grüße!
    Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ela,

    mit so einem Auto kommt sich doch richtig cool vor. Mir ging es so bei meiner ersten allein Fahrt mit unserem Silverado und das ist ein Baby gegen Rambo :-)

    Ich wuensche Dir, dass die Reperatur noch einige Zeit dauert und Du somit noch einige Touren mit Rambo geniessen kannst.

    LG

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Ela,
    danke Dir ganz herzlich fuer Deinen Kommentar. Hoffe auch, dass der Quilt so einiges bringt, denn die Damen koennen immer einen Dollar gebrauche. Ich wuensche Dir viel Spass mit "Rambo". Bei uns ist auch ein Sturm am Wueten und ziemlicher Schneeregen. Wollen wir hoffen, dass bald bessere Zeiten kommen. Viele Gruesse, Christel

    AntwortenLöschen
  11. hallo ihr ela-fans,jetzt muss ich mich doch mal melden. ich bin kurt, angetrauter gatte von ela (ja - mich gibts wirklich!) und auto-fan nr 1.
    ja, der ram pick-up ist schon ein schoenes spielzeug. er hat so viele annehmlichkeiten und zutaten, da wuerde ein grosser bmw or benz schon ueber die schulter gucken, auto, motor und sport hat ihn kuerzlich nach einem test als 'ueberraschend ziviliesrter monster-truck' bezeichnet
    als ob wir hier im grossen ganzen ueberraschend ziviliert sind.
    denn diese, und andere trucks gibts hier massenhaft
    in d. versteht man das nicht so ganz. lassen wir es einfach damit - praktisch und unheimlich stabil und wiederstandsfaehig.
    ebenso verstehen halt heute hier nicht, warum man autos baut die 280 sachen fahren - und wo und weshalb?
    ela's rambo hat nicht nur alle finessen die man sich ausdenken kann heutzutage innendrin,( geheiztes lenkrad, s'il vous plait) er hat auch chrysler's beruehmt-beruechtger hemi-motor.hemi - wie in hemispherical-combustion engine, also ueberdruck in den zylindern. seit den sechziger jahren ist das DER motor in heissen autos von chrysler. in rambos ausfuehrung bringt er 450 ps auf den teppich.
    BLOEDSINN - sagen alle aufrichtigen gruenen und sonstige spassverdeber- wozu braucht man 450 ps in einem lastwagen?
    gute frage; autokauf ist fuer manche leute pures praktisches denken, transport von a bis b. fuer andere leute ist es ein emotionelles ereignis
    ich weiss nicht wo die dunkelziffer ist wo emotion und sogenannte vernunft sich treffen,, aber die deutschen edelmarken machen auf die ps-jagd seit vielen jahren. ein 560 ps amg mercedes ist ebenso unpraktisch wie ein 450 'rambo' aber schoen ist es doch, wenn man sich es aussuchen kann, und geniessen kann.
    hey-uebrigens verbraucht rambo weniger benzin als ein fuenfer achtzylinder aus muenchen.
    aber - von null auf hundred schafft rambo in 4.8 sekunden (das ist schon was , wenn man das dicke ding betrachtet). aber der spass geht dann erst richtig los, wenn der riesige achtzylinder richtig durchatmet und in den naechsten 4 sekunden stehen 160 auf'em tisch - und dann gehts weiter. und die musik, die musike aus dem auspuff muss man gehoert haben
    darf ich aber nicht sagen, sonst bekomm ich aerger mit ela-girl.
    also, bmw,amg,audi - verbeuget euch!!!!!!!!!
    wir werden noch ein bisschen spass haben manchmal hat man glueck im unglueck. life is good

    AntwortenLöschen
  12. Ah Ela, ich dachte Rambo wäre ein Hund...... jetzt bin ich ein bisschen enttäuscht :-)
    Ich wünsche Dir viel Spaß beim Ausführen und hoffentlich habt ihr andere Spritpreise als wir...
    Liebe Grüße,
    Pia

    AntwortenLöschen
  13. wow ... der sieht aber urgeil aus! viel spaß damit und behalte ihn möglichst laaange! lg kri

    AntwortenLöschen