Montag, 11. Februar 2013

Organisiertes Chaos

Endlich habe ich wieder Platz zum arbeiten.
Wichtiger war aber, das Arbeiten angenehmer zu gestalten.
Zuschneiden war bisher immer mit folgenden Kreuzschmerzen verbunden.
Eine höhere Arbeitsplatte musste her und damit es auch wirklich passt, habe ich sie selbst gebaut.
Das ist das Unterteil. 

  Die Platte hat an der unteren Seite einen Rahmen 
und kann somit abgenommen werden.
Hier habe ich nun Platz für genügend Container
 um meine Stoffteile Farbgerecht zu sortieren 
und immer griff bereit haben.
Zusätzlich einen Größeren für zugeschnittene Projekte.
  Auch kann ich ab sofort an dunkleren Tagen arbeiten und bin nicht mehr auf Tageslicht angewiesen. Eine helle Lichtquelle war schon lange in meinem Hinterkopf. Nun habe ich mir endlich eine installiert!
Das alte „Stehregal“ …
 …habe ich in ein „Liegeregal“ umgebaut und passt genau an der gegenüberliegenden Wand.
 Auf mein „Nähtisch“ ist jede Menge Platz.
Jetzt macht das Nähen wieder Spaß und ich kann loslegen.
Auch um meinen Blog kann ich mich wieder kümmern. Bald geht es weiter mit Berichten aus der allerersten Heimat!
Ganz liebe Grüße und einen schönen Wochenanfang!

Kommentare:

  1. ...das sieht gut durchdacht aus, liebe Ela,
    da macht das Arbeiten sicher Freude...

    lieber GRuß Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. Und Schreinern kannst Du auch!
    So gut organisiert hätte ich meine Näh-und Bastelsachen auch gerne. Viel Spaß am neuen Arbeitstisch!
    Liebe Grüße,
    Pia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Ela, also sag´jetzt mal ganz ehrlich? Gibt es etwas an das Du Dich nicht ranwagst - es ist wunderbar, wie und mit welchen Ideen mal wieder demonstriert wurde, dass Frauen wirklich fast - fast perfekt sind. So eine Erleichterung und alles sieht geordnet - klar strukturiert aus. Kompliment - wenn ich da so meine Spielkiste betrachte......alles kreuz und quer....bin halt ein Hund - sogar eine Monsterbacke.
    Wuff und LG
    Aiko

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ela,
    was Du alles kannst und machst. Du bist ja ein Allround-Mensch.
    Toll. Ich wüßte garnicht, wie und wo ich anfangen sollte.
    Aber super hast Du das hinbekommen. Bei diesem schönen und vor allem aufgeräumten Nähzimmer macht das Nähen sicher großen Spaß.
    Ich wünsche Dir einen schönen Wochenbeginn.
    Liebe Grüße Ingeburg

    AntwortenLöschen
  5. Wie gut doch solche Ordnungssysteme immer wieder sind =)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ela - auf dass weiter so tolle dinge in deinem arbeitszimmer entstehen - ich bin schon neugierig darauf. viel spass und ganz liebe grüße
    bärbel

    AntwortenLöschen
  7. KLasse geworden Ela, selbst ist die Frau auf voller Laenge! Viel Spass beim Arbeiten in dieser tollen Umgebung.
    GLG,
    Sue

    AntwortenLöschen
  8. Gibtr es was was Du nicht kannst??????
    Nun hast Du ein prima praktisches Arbeitszimmer- Kompliment!
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht ja toll aus.Beinahe größer als unser Schlafzimmer.Ein bisschen neidisch guck.......Christa

    AntwortenLöschen