Donnerstag, 29. Juli 2010

Kettle Point

Ca. 20Km Südwestlich vom Pinery Strand wo wir den letzten Sonntag verbrachten, liegt dieser schöne Ort mitten im Gebiet „der ersten Nation“.
Genau hier ist der Point der im See herausragt und auch berühmt ist.
Meine alten Leser kennen schon diesen Ort von früheren Einträgen. Für Viele aber noch nicht bekannt. Auch für mich gab es heute einige Änderung was den Ort angeht.
Es wurde viel sauber gemacht und unnötiges Gestrüpp entfernt.
Neue Bänke und Pavillon aufgestellt.
Die mussten selbstverständlich auf totale Tauglichkeit geprüft werden.
Es ist ein idealer Platz für einen Picknick.
Finn schein von den Ziegen abstammen. Blümchen und Gras waren ihn lieber als sein Brei. Zuhause kaut er am liebsten an jegliche Art von Kabel herum. Vorzugsweise Kabel, das an einem Gerät oder an der Wand hängt. Gibt man ihm ein loses Kabel mit Stecker… ist es langweilig und uninteressant.
Anstatt sandiger Strand, ist es hier steinig und schilfig, nicht besonders einladend zum baden. Was nicht heißen soll, dass es Jake und mich davon abhält.
Die Landschaft links…
…und rechts, besteht aus ganz dünne Lagen von Steinen.
Dazwischen diese runden Felsen. Einmalig was die Natur sich hat einfallen lassen.
Ein herrlicher Kontrast.
Einige liegen noch nicht ganz frei.
Anschließend sind wir mit den Kindern noch zum Sandstrand von Ipperwash gefahren. Das ist kein Provincial Park Strand, dafür kann man auch mit dem Auto, nach Lust und Laune, bis ans Wasser.
Das wars wieder für heute. Bleibt brav und seid alle ganz lieb gegrüßt!

Kommentare:

  1. Guten Morgen Ela,

    Eine ausgezeichnete Serie von Fotografien, eine schöne Umgebung. Ich sehe deine Bilder mit Vergnügen.

    Liebe Grüße, Joop

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ela,

    was für ein interessanter runder Stein! Und eine tolle Landschaft ist das ja! Ich komme zur Zeit immer noch nicht so nach - nun ist schon Ferienzeit, aber es gibt auch immer viel zu tun. Auch, was während der großen Hitze liegenblieb oder was ich sonst nicht machen kann, wenn meine Kinder zuhause sind.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderschöne Landschaft!!!
    Mich interessieren diese Steinformationen. Runde Steine. Wo kommen die her? Und diese Schichten sehen aus, wie zusammengepreßte Holzrinden.
    Sei lieb gegrüßt
    Grey Owl/Rosi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ela, das sind ganz tolle bilder einer tollen landschaft ... weißt Du, wie die runden steine entstanden sind? die flachen sehen aus wie die Manner-schnitten, nur halt ohne schokolade ... viele schöne tage mit Deinen Lieben wünscht Dir kri

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ela,
    es ist einfach ein Traumland in dem Ihr lebt. Man ist gleich von den Fotos hingerissen. Was für für Entdeckungen wie den runden Stein! Super interessant.
    Wie schön, dass Du Dich an Niedersachsen erinnerst.
    Viele liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ela,
    wunderbare Aufnahmen- Eine Idylle. Einen runden Stein habe ich für mich: "Den sprechenden Stein" genannt - ein Stein mit einer Mundöffnung.
    Du verstehst es wunderbar, die Details einzufangen.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Ela ....jubel, hüpf ....ich bin Deine 50! Leserin , hab ich nu etwas gewonnen? Ja hab ich .....einen tollen Blog den ich fortan nun regelmässig lesen werde !!!
    Viele liebe Gruesse
    Martina Paderkroete:-)

    AntwortenLöschen
  8. hallo martina,
    normalerweise habe ich wenig zeit die bekommenen kommentare zu beantworten, aber du hast so schön geschrieben und bist meine 50te. da muss ich schneel was reinschreibe bevor ich den deckel runter kippe.
    gewonnen...? mmmmm... hast mir auf eine idee gebracht. nach unseren urlaub nächste woche habe ich was vor... warts ab!
    ganz liebe grüße und herzlich willkommen!
    ela

    AntwortenLöschen
  9. Einen tollen Bericht mit wunderschönen Bildern hast du mir da wieder gezeigt. Die runden Steine sind einfach genial von der Natur gestaltet. LG Inge

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ela,
    ich bin fasziniert von dieser wunderbaren Natur...
    danke für die schönen Fotos, die Du eingefangen hast... sehr beeindruckend!

    ein wunderschönes Wochenende wünscht Dir Traudi und lässt liebe Grüße hier

    AntwortenLöschen
  11. Wow, was für eine tolle Umgebung! So schöne Bilder, da möchte man am liebsten schon den nächsten Urlaub planen...
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Meine Güte liebe Ela,
    Du wohnst so fantastisch schön.
    Und wenn Du so weiter machst,packe ich meine Koffer und komme rüber.
    Eine herrliche Gegend und wie es ausschaut Ruhe,Ruhe,Ruhe.
    Wundervolle Bilder meine Liebe.
    liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Ela,
    wieder so superschoene Bilder. Freut mich, dass Du mit den Kindern so tolle Ausfluege machen kannst. Wir haben hier immer wieder dicke Regenschauer zwischen Sonnentagen, aber wenigstens muss ich nicht giessen.
    GLG aus Quispam,
    Susi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ela,
    ich bin wirklich fasziniert von Deinen wunderschönen Bildern. Was hat Kanada für eine schöne Natur. Und die tollen Bildern mit Deiner Familie, besonders die Enkelkinder.
    Ich kann nur sagen, genieße die wunderschöne Zeit.
    Ganz liebe Grüsse
    Ingeburg

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Ela!
    Wow! Deine umwerfend und wunderschönen Natur-Impressionen sind großartig!!
    Der kleine Finn ist ein zuuuu niedlicher Junge;o)))!

    Es lohnt sich, Deine Fotos immer wieder anzuschauen und weil mir hier alles sehrgut gefällt,
    habe ich mich schnell mal unter Deine Leser gemischt;o))
    gern nehme ich Deinen Link mit auf meine B.-Fotokiste!!

    Einen lieben NRW-Gruß und einen schönen Tag
    wünscht Dir Barbara!

    AntwortenLöschen
  16. Was ist mit meinem Kommentar passiert? Ganz verschwindet!
    OK noch einmal:


    Hallo liebe Ela
    Was für ein schönes Land Du wohnst darin!
    Und Deine Großkindern sind immer so niedlich.
    Wann ich 5 und 6 Jahre alt war, war meine Haare nicht golden, sondern weiß!
    Das machte die Sonne :-)
    Aber heutzutage habe ich ganz mausfarbige Haare!
    Mit ein bisschen Sun-In Spray oder der Sonne selbst, geht sie noch golden -- aber nicht mehr platin-weiß!
    Deine Bilder sind wunderschön, wie immer.
    Was für eine Kamera benutzt Du? Dein Handy, oder eine echte Digi-Kamera?
    Der große Felsen sieht wie eine Venusmuschel aus, nicht wahr?!?
    Ich fühle mich so alt, dass ich mich an einer Zeit bevor Digitalkameras, Laptops, MP3, das Internet und genau Video, Mikrowellen und Gefrierschranken erinnere! Und ich war nur in 1972 beboren!
    Ach, Ela, ich muss weg!
    Bis später!
    Liebe Grüße aus London
    von Gledwood :-)

    AntwortenLöschen
  17. hi Ela...das sind einfach fantastische Bilder von einer so beeindruckenden Natur und Gegend, die du uns da zeigst, die Felsformationen haben mir es angetan...toll der Stein und es versetzt mich in Kinderzeiten, wo wir durch Wälder gestreunt sind und uns auch über alles freuten--na und Picknick ist eine wunderbare Sache, machen wirt auch gern, nur die Gegend ist nicht so spektakulär...lG Geli

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Ela,
    schau' mal bitte in den Geheimen Garten, ich hab' etwas für Dich...

    liebe Grüße von Traudi

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Ela,
    tolle Bilder gibt es hier bei Dir zu sehen.
    Viele Gruesse, Christel, New Brunswick,
    urspruenglich aus Berlin und mittlerweile 10 Jahre hier

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Ela,
    ein wunderschöner Familienausflung in einer faszinierenden Landschaft.
    Bin ganz beeindruckt von den wunderbaren Fotos und finde es toll wie nett und anschaulich Du alles beschreibst!
    Schmunzeln musste ich über die Tauglichkeitsprüfung der neuen Bänke, ... ist ja nicht unwichtig ....;-)))

    Ganz lieben und herzlichen Gruß
    auf bald
    Lilo

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Ela
    Wie so oft gewährst du uns Einblicke in dein Familienleben mit außergewöhnlich schönen Bildern.
    So interessant. Leider komme ich von meinen Schrebergarten und meiner Heimatstadt selten weg.Solange es deine Gesundheit erlaubt mache bitte immer wieder so herrliche Ausflüge.
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Ela,
    eine Überraschung wartet auf meinem Blog!
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  23. ...ja auch dafür ist ein Award gut -vielleciht hast du ihn ja noch gar nicht entdeckt?- jedenfalls habe ich so dein Blog entdeckt und mich von den schönen Fotos faszinieren lassen. Canada kenne ich gar nicht und freue mich auf noch mehr Eindrücke. Viele Grüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  24. Ein traumhaftes Fleckchen Erde. Da möchte ich doch glatt schon wieder verreisen...

    Sei lieb gegrüßt
    Kvelli

    AntwortenLöschen