Dienstag, 15. September 2015

Jung hält Alt jung

Am Sonntag waren wir wandern. Normalerweise bin ich auf Fußwege allein, doch mit Kind und Kegel (sie heißt Penny, nicht Kegel), ist es auch sehr schön. Ich musste nicht mit mir selbst reden... ich konnte mal über andere lachen, nicht nur über mich... besonders mit Kindern, da bleibt man jung!
Schön war es als wir vom Weg ab Richtung Bach/Fluss sind. Entspannen, erfrischen, entdecken und viel Spaß haben!

Das Bild unten find ich lustig, der Schatten auf Scott sein Gesicht sieht aus als hätte er Indianerbemalung.
Gestern Nachmittag haben wir alle zusammen (mit Kind, ohne Kegel) eine Radtour gemacht... oh weier, ich hatte erst so richtig Bammel und suchte nach einer schnellen Ausrede, besonders weil die Kokostorte schon fast aufgetaut war... da stand auch schon ein geborgtes Rad vom Nachbar vor der Tür und alle riefen "come on Oma"... ok, ich gab mein Bestes um total cool zu wirken. Im Nachhinein kann ich mit Stolz sagen; es war so toll und ich habe alles richtig gemacht, bin nur einmal schnell abgestiegen als es eng wurde, hat aber keiner gesehen weil ich der Schwanz war... Fahrradfahrern verlernt man eben nicht, auch wenn man kein Fan davon ist.
Trotzdem, es war wirklich, wirklich schön!
Herzliche Grüße aus Cincinnati

Kommentare:

  1. Tolle Tour.Ich gehe auch gerne am Bach lang.
    Liebe Grüße Christa...

    AntwortenLöschen
  2. Hola Ela und 1/2 Familie!!! Danke für die tollen Bilder und Berichte. Freuen uns auf unsere ganze Familie. Fliegen am Do. nach D. und haben am 3.10.15 ein großes Familienfest (45 Pers. groß, klein, jung, alt) in Bad Homburg bei meiner Schwester. Drücken Dich in Gedanken, hasta luego!! Liebe Grüße Sieglinde y Manfred aus dem frühlingshaften Cap. Samudio

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ella,
    das ist schön, das Du ein paar schöne Stunden mit Deiner Familie verbringen kannst.
    Genieß es.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Schön das du mal wieder mit der Familie beisammen bist und ihr auch gemeinsam wandert! Radfahren verlernt man wirklich nicht!
    Geniesse die Zeit mit den Enkeln! Sie werden so schnell gross
    GLG von elma

    AntwortenLöschen
  5. Hola liebe Ella,

    jetzt musste ich auch lachen, schon gleich über Kegel und dann die Indianerbemalung. Schaut ja wirklich so aus. Habe ich doch gleich an die Jungs gedacht wie sie mit Feder im Haar und Tomahawk ihren Tanz machen ;-) . Meine Fantasie halt *gg*

    Hach, das ist wieder so richtig schön zu sehen, man kann den Wald förmlich riechen und so einen Bach mittendrin ist klasse. Das ist der Teil der Natur den ich hier doch vermisse, aber man kann halt nicht alles haben^^

    Beim Fahrradfahren hab ich dann auch wieder gelacht. Ich glaube ich würde heute auch zuerst nur rumeinern. Habe ich in D. gerne gemacht, aber hier...neeee...das Rad ist in D. geblieben denn so fit diese Berge hochzufahren wäre ich absolut nicht. Bewundere immer die Menschen die es machen, denn man bekommt dann ja doch noch mehr zu sehen.

    Hab noch eine wundervolle Zeit bei deinen Kids und richte auch mal liebe Grüssle an sie aus.

    Abrazos y besitos
    N☼va

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Ela, es ist schön mit der Familie eine so schöne Zeit mit viel Spaß und rumalbern zu verbringen :))

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  7. wow ... liebe Ela, du hast meine aufrichtige bewunderung! die fotos sind schön wie immer ... den spaß sieht man euch allen an, so glücklich und unbeschwert ... bitte bleibt so!!!

    AntwortenLöschen
  8. ....immer schön, wenn man die familie um sich hat. aber ruhe tut auch (der seele) gut, gelle!!!
    alles liebe
    margit

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ela,
    das klingt nach einer wunderbaren Zeit, die Du mit Deinen Lieben verbringen konntest. Und Du hast Recht: radfahren verlernt man nicht !
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  10. HAAALÖLLEEE
    mei da muas i an mei RADWANDERTAG denkn des is jetzt fast 20 JAHR her
    hob mi schlimm angstellt,,,,
    lei am JAMMERN das ma da POPESCH soooo weh tuat,,ggggg
    es is immer nett mit da FAMILIE wos zu macha gelle
    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen