Freitag, 4. November 2011

Monsterchen...

…wir haben einen Monsterbaum und die Kleinen sind rechtzeitig zu Halloween geschlüpft!
Könnt ihr euch erinnern? Im Sommer zeigte ich Bilder von den komischen Teilen an unserem Magnolienbaum.
Habe sowas noch nie gesehen, denn seit ich hier bin, ist es das erste Mal, dass sich Samen nach der Blüte bilden. Vielleicht lag es daran, dass in den letzten zwei Jahren, die Blüten mit Spätfrost überrascht wurden.
Ich meine, sind die nicht niedlich mit ihren großen halboffenen Augen?
Manche so richtig zum streicheln und kuscheln.
Übrigens; ich habe Jubiläum…
Drei Jahre Kanada!
Juhu!!!
Liebe Grüße und ein super Wochenende!









Kommentare:

  1. ...sehr interessant sehen die aus, liebe Ela,
    habe ich vorher noch nie gesehen...
    und Glückwunsch zu 3 Jahren Kanada, klingt als fühlst du dich wohl da...

    liebe Grüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. Meine liebe Ela,
    schön das es dir wieder besser geht.
    Hab wohl die letzte Post verpasst und musste schnell nachlesen.
    Solch eine örtliche Betäubung hab ich noch nicht gehabt, doch mir wäre da auch ziemlich komisch zumute.
    Dann lieber wenn man nix mitbekommt.
    Die Gebilde an deiner Magnolie sehen interessant aus.
    Nun könntest du unter die Magnolienzüchter gehen.
    Du hast einfach das bessere Klima.
    Gratuliere dir 3 Jahren Kanada !
    Hab gerade einen Kakao vor mir stehen, damit werde ich anstoßen ;0)
    Wie schnell die Zeit doch verrinnt, nicht wahr ?!!
    Liebste Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ela- die sehen ja wirklich aus wie kleine Monster! Gratuliere zu 3 Jahren in Canada-wünsche Dir weitere 30 schöne Jahre- mindestens 30 wohlgemerkt!
    Danke für Deinen Kommentar- uns geht es gut , den Enkeln auch--- und sonst alles wie immer:-)
    Schönes Wochenende wünschen Dir + Kurt
    Elma+ Michael

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ela,
    Das ist ja toll.Da würde ich im nächsten Frühjahr versuchen die Samen auszusäen.
    Gratulation auch noch zu den drei Jahren.
    LG Christa

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ela,
    vielen Dank fr den netten Kommentar auf meinem blog. Aber ich arbeite schon mit Sticklupe und Tageslichtlampe. Ohne wäre garnichts möglich.
    Nun zu Deinen wunderschönen Bildern. Samelkapseln an Magnolienbäume habe ich bei uns noch nie gesehen. Sie sehen ineressant aus.
    Dann möchte ich Dir noch gratulieren für 3 Jahre Kanada.
    So wie Du immer schreibst fühlst Du Dich sehr wohl dort.
    Übrigens das Bild gleich oben von Deinem blog - traumhaft schön. Solche Bilder habe ich mal in Norwegen erlebt. Fantastisch.
    Ganz liebe Grüße
    Ingeburg

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Ela, erinnern mich ein kleines bisschen an unsere Pfaffenhütchen, zumindest die Farbe und die Art wie sie aufgesprungen sind und wie die Samen hervorblinzeln.

    Da gab es wohl ein kleines Missverständnis, nicht wir sind umgezogen sondern mein Sohn mit Freundin.
    Zum Glück wohnen sie gleich um die Ecke, da kann ich ihnen dann weiter auf den Keks gehen... Nein, Scherz! :D
    Aber es ist schön, die beiden in der Nähe zu wissen und dass sie das auch gerne sind. :-)

    Drei Jahre Kanada... Ela, ich wünsche dir viele, schöne weitere glückliche Jahre dort.
    Herzliche Grüße. Bina

    AntwortenLöschen
  7. Glückwunsch zu 3 Jahren Canada. Und was der Baum da hervorbringt ist ja wieder mal geniale Natur. Machst du was mit den Samen?

    AntwortenLöschen
  8. Glückwunsch zum dritten Jahr! Und solche Samen hab ich auch noch nicht gesehen. Sieht ja genial aus!
    Ein wunderschönes und gruselfreies Wochenende wünsch ich dir!
    LG, dieMia

    AntwortenLöschen
  9. Sehr eindrucksvoll sehen die Samenstände aus! Bisher habe ich so etwas auch noch nie gesehen!

    Gratuliere dir zum 3jährigen Leben in Kanada!

    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ela,
    ich weiß nicht ob du die traurige Nachricht von unserer lieben Inge ( Heidegeist ) erfahren hast ?
    Weiß nicht wie ich dich sonst erreichen kann.
    Die liebe Irmi ( dies und das vom Neckarstrand ) hat eine Post ....
    Krieg keinen klaren Gedanken, nur ich dachte da ihr euch ja getroffen habt ....
    Auf diesm Wege übermittelt man eigentlich nicht solche Nachrichten.
    Lg Moni

    AntwortenLöschen
  11. Spannend, so etwas hab ich auch noch nie gesehen. Werden da neue Magnolienbäume draus?

    AntwortenLöschen
  12. gratulation zu deinen 3 jahren canada! wunderbar, dieses land, gell??!!! :-)
    solche samen haben wir jedes jahr auf unserem magnolienbaum. wir lächeln auch immer drüber, weil sie wirklich spassig aussehen!
    alles liebe
    margit

    AntwortenLöschen