Montag, 27. September 2010

Getarnt

Vieles sieht man erst beim 2. Hinschauen...
...beim spazieren...
...wenn man über Stock und geht...
...oder keine Angst vor nasse Füße hat.
Sieht Ihr auch was ich gesehen habe? Klickt die Bilder an um sie zu vergrößern.
ÜBRIGENS:
Ich habe eine alten Gewohnheit gebrochen, und schaue hin und wieder in alten Einträgen von mir... habe mir dabei gedacht, wenn was passendes zur Zeit oder einfach nur interessant und schön ist, werde ich Euch darauf aufmerksam machen.
Ganz oben, unter dem Blogtitel und in grüner Schrift, gibt es jeden Montag einen Vorschlag (mit Datum) und wer möchte kann ihn anklicken.
Viel Spaß und liebe Grüße!

Kommentare:

  1. Die Fische sind schön, nicht wahr!
    Und das Wasser - Kalt und klar und wunderbar!

    AntwortenLöschen
  2. ...ich freue mich immer wieder liebe Ela, solche Aufnahmen zu sehen, ich sehe sowas nicht, bin da wohl etwas blind oder habe nicht das oder die Augen dafür...drum danke fürs Zeigen und einen guten Dienstag von der Geli

    AntwortenLöschen
  3. Boah, ist die Schlange auf dem ersten Bild giftig????? Auf dem letzten Bild kann ich trotz Vergrößerung nichts erkennen, brauch ich jetzt eine neue Brille ???? Das ist die Frage aller Fragen ( Cliff Richard). LG Inge

    AntwortenLöschen
  4. ...da hast du ja ganz genau hingeschaut, liebe Ela. Das erste Bild mußte ich tatsächlich erst großklicken, um überhaupt was zu entdecken. Der Frosch im Bach gefällt mir sehr gut, schöne Aufnahmen.
    Liebe GRüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Dein Auge fuer die versteckten Dinge des Lebens ist einfach toll!
    LG,
    Susi

    AntwortenLöschen
  6. Nun haben wir aber mal mit 4 Augen geguckt!!!! Na gut. GG sagt, ist ein Frosch. Und nu weiß ich wenigstens, das ich doch eine neue Brille brauche. LG Inge

    AntwortenLöschen
  7. Ach, noch eins. Ela. Möchtest du bei uns auf der Dachterasse im Frühjahr sitzen ???? Dann sei mal nicht so frech zu ner alten Oma. Sonst fährt die noch mit dir Auto durch die Heide, laaach. Spaß muß sein.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ela,

    wunderschön...
    Und auch an dieser Stelle herzlichen Dank
    für deinen guten Kommentar bei mir.

    Liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ela,

    im Augenblick macht es keinen großen Spaß mit dem KOmmentieren wie auch mit anderen Aktionen im Blogger. Ständig kommt diese Meldung Service Unavailable Error 503. Eben auch bei Dir, ich weiß nicht, ob mein Kommentar ankommt??

    Süß jedenfalls die Tierchen, auch die Spätzchen - hier bei uns hatten wir letzten Winter gar keine mehr gesehen. Aber zum Glück waren sie im Sommer dann doch wieder da. Keine Ahnung, wohin die sich solange verzogen hatten.

    Ich gucke ja ohnehin gern in Blog-Archive, wenn ich mal die Zeit dazu habe oder es sich so ergibt. Dann kommt es vor, daß ich auch bei viel älteren Beiträgen kommentiere. Fände es zu schade, das alles ungenutzt zu lassen - oder - wie manche das tun, das Archiv einfach zu löschen, um immer weiterbloggen zu können, auch natürlich wegen des begrenzten Bild-Speicherplatzes bei Blogger/Picasa.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  10. Doch noch was vergessen ;-) Bilder mag ich am liebsten auch natürlich. Vor allem, weil das das Original ist - wenn man Fotos überarbeitet, weiß der Betrachter nie, ob es tatsächlich so ausgesehen hat oder nur geschönt ist ;-)

    AntwortenLöschen
  11. Den Frosch im Wasser und die kleinen Fische konnte ich erkennen, den Rest allerdings nicht. Und es stimmt natürlich, es gibt so viel unscheinbares, nur weil wir nicht genau hinsehen, ob mit oder ohne Brille, manchmal reicht gar ein Fernglas nicht aus...

    Sei lieb gegrüßt
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ela,
    da muss man aber arg vorsichtig gehen, um hier niemandem auf die "Füße" zu treten!
    Gut gesehen und tolle Fotos!
    Einen ganz lieben Gruß
    von
    Lilo

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ela,
    wie immer tolle Fotos - und gut gesehen. Ich mußte aber auch zweimal hinschauen.
    Liebe Grüße und einen lieben Knuddel
    Irmi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ela,
    man sieht oft erst gut, wenn man einen gaaanz langen Blick riskiert! Schöne Bilder! Schön, Du hast Dich als Leserin in meinem Blog eingetragen, ich habe mich sehr gefreut!
    LG Karoline

    AntwortenLöschen