Donnerstag, 16. September 2010

Dorfmarkt

Im letzten Jahr wurde vom Gemeindeverein einen Markt für den Sommer gegründet.

Die Idee, zu verkaufen oder tauschen was man zu viel hat ist eigentlich ganz toll.

Kurt vergrößerte seinen Garten und war vom Anfang an dabei.

Schon freitags erntet und sammelt er was er im Garten auftreiben kann, um es am Samstag von 08:30 – 11:30 an Mann oder Frau zu bringen.

Einige bringen Gemüse, Obst und Pflanzen. Der Bäcker bringt seine Kuchen und Brot. Es darf auch was Gebasteltes sein. Nur Gekochtes/Gebackenes muss eine Sondergenehmigung haben.

Auch Kaffee zum ausschenken wird gebracht, die kleinen Einnahmen gehen meistens zu Wohltätigkeitszwecke.

Auch Kinder nehmen teil. Da ist z.B. ein Bauer, der hat Hühner für seine Kinder angeschafft. Es ist deren ihre Aufgabe für das Geflügel zu sorgen und die Eier dürfen sie Verkaufen und den Erlös behalten. Ich finde es gut, denn so bekommen die Kinder auch eine Vorstellung und Bezug zu Geld und was es bedeutet es zu verdienen.

Kurt nimmt Gemüse, Pflanzen oder Stecklinge. Vieles wird auch nur getauscht und Zeit für ein Schwätzchen und Erfahrungsaustausch ist auch gegeben.

Ach ja, das Ganze ist natürlich Steuerfrei.

Hier ein paar Bildchen von den Produkten die jetzt zu Ende sind.

Es gibt auch einiges im Garten, wo ich sage; es wird nicht verkauft. Z.B. diese kleinen ovalen Mini-Tomaten. Die esse ich so gerne jeden Tag direkt vom Stock.

Ansonsten...
runde Kirschtomaten
Große Tomaten
Paprika Rot...
Dünne...
Gelbe und Lila...
Lange...
oder Scharfe.
Dann noch Gurken, Bohnen, Salat, Rukula, Kräuter, etc.
Die Wassermelonen sind auch nur zum Eigenverzehr.
So auch die Guadalupe Melonen...
Hier ein Foto, aber leider vom letzten Jahr. In diesem Sommer war der Markt schon viel größer.
Jetzt ist die Saison schon fast zu Ende...
...und ich für heute, aber mit ganz liebe Grüße!

Kommentare:

  1. Leckeres Gemüse, zum Reinbeißen!
    Ich hatte leider nicht so viel Glück beim Ernten.
    Liebe Grüße und guten Appetit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ela,
    so ein Markt ist sicher abwechslungsreich und schön. Vor allen Dingen sieht man die Nachbarn und kann ihre Produkte begutachten.
    Wie geht es Dir?
    Liebe Grüße und einen dicken Drücker
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Meine Güte. Das sieht ja alles prächtig aus. Sagt man da auch was von einem grünen Daumen ? oder nur bei Blumen. Ist ja auch egal, bei euch sind es ja schon Zauberhände. So ein Markt ist schon eine tolle Sache. Bei uns war der kleine Lebensmittelladen so ein gemütlicher Treffpunkt. Aber das ist leider auch vorbei. Die Großen haben die kleinen Tante Emmas alle geschluckt. Dann genieße noch tüchtig deine Ernte aus dem eigenen Garten. Ist deine Besuch schon weg ?? LG Inge

    AntwortenLöschen
  4. ...das ist ja eine tolle Idee, spornt alle an und bringt die Menschen zueinander...ich finde das prima liebe Ela...habt immer wieder Freude dabei, das wünscht euch die Geli

    AntwortenLöschen
  5. wow, was fuer eine Pracht. Ich bin ja noch schwer am Ueberlegen, was ich naechstes Jahr anpflanzen will. Auf alle Faelle Zucchini, aber Dein Garten inspiriert zu mehr. Muss aber erst noch herrausfinden, was fuer unsere Klimazone geeignet ist. Den Markt finde ich eine prima Idee!
    LG,
    Susi

    AntwortenLöschen
  6. Solche tollen Ideen kann man nur zur Nachahmung empfehlen. Da ist ja für jeden was dabei. Und einen lukullischen Pirschrundgang durch Deinen Garten würde ich auch nicht verachten, bei all den knackigen Früchten...

    Servus und so long
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  7. So schönes Gemüse hast du! Eine lilafarbige Paprika/Peperoni hab ich noch nie gesehen. Die schmeckt sicher toll.
    Guten Appetit wünscht dir Ratafia

    AntwortenLöschen
  8. liebe Ela, bei Deinem dorfmarkt möchte ich gerne vorbeischauen, das sieht alles so herrlich aus! lg kri

    AntwortenLöschen
  9. Hi Ela, sorry I haven't been round for days on end; still no Netzverbinding zu Hause! Very inconvenient, but I've spent a lot more time doing things I SHOULD have done weeks ago... Those are some lovely looking veggies!
    Wishing ya a wunderschoenes Wochenende
    Viele Gruesse aus London
    Gledwood ;-)

    AntwortenLöschen