Mittwoch, 4. November 2015

Die Natur räumt auf!

Nun zum 2. Teil des Carolinian Forest. Als kürzlich unser Garten mit Nüssen und Eicheln gepflastert war, bekam ich Panik. Was ist wenn jede einzelne Kugel zum Baum wächst.
Erst waren die Chipmonks da, meine Freunde die kleinen Streifenhörnchen. Es sah aus als hätte Charly und Co. Verwandtschaft aus dem gesamten Wald zum Essen eingeladen.
Tagelang raschelte es von morgens bis abends. Sie hüpften und sammelten die kleinen Chinquinpin Eicheln.
Die Eichhörnchen sammelten eifrig die Hickory Nüsse.
Die Vorratskammern mussten schon voll gewesen sein, denn das eifrige Sammeln ließ nach einer Woche ein wenig nach.
Als ich mich genauer umschaute, sah ich dass die kleinen Chinquinpin
auf dem Boden, zu keimen anfingen.
Dann kamen die Blue Jays.
 Ich sah sie den ganzen Sommer nicht. Plötzlich sind es Scharen die täglich die Mini Eicheln fressen.






 Auch die Spechte sind ganz verrückt nach den keimenden Kugeln.


 Lustig ist zu beobachten, die Spechte nehmen sie am Baumstamm, klemmen sie hinter eine Rinde und hämmern drauflos.

 Was vom Blue Jay beobachtet wurde, der dann schnell die verlassene Stelle untersuchen musste.
 Ein wenig endtäuscht, flog er zurück und zerkleinerte die Eicheln nach seiner altbewerten Methode.

Manchmal ist es total lustig zuzusehen wie die kleinen Chipmonks auch der größeren Hickory in ihr Bäckchen verstauen.
Nachts kommen auch die Waschbären und ernähren sich.
Auch die Bambis lieben Eicheln und Nüsse.
Inzwischen ist unser Garten ziemlich leer geputzt, die Tiere haben sich einen Speckmantel angefressen und die Vorratskammern sind gefüllt. Doch geht man durch den Wald, liegt noch jede Menge. Der Winter kann kommen… obwohl die Vorhersage auf einen sehr milden Winter deutet. Im Moment genießen wir einen Rekord November, heute z.B. mit 24º. Genau zum gleichem Datum, vor fünf Jahren hatten wir einen sehr hälftigen Schneesturm mit -20º. Hunderte von Menschen mussten mit Schneemobile und Hubschraubern von der Autobahn evakuiert werden. 
Ja, die Natur hat ihre Gesetzte und Launen!
 Da wären wir auch schon am Ende und beim Thema
 Der Natur Donnerstag bei Jutta.
KLICK
DND- ab sofort jeden Donnerstag-Freitag
Einen schönen Tag und ganz liebe Grüße!

Kommentare:

  1. Liebe Ella, das sind ganz wunderbare Tierfotos, die du uns da präsentierst !
    Besonders attraktiv finde ich ja diesen herrlichen blauen Vogel, den Blue Jay. Den gibt es hier bei uns nicht, ein toller, gefiederter Freund.
    Danke dass du wieder mit dabei bist, ich freue mich .
    ♥liche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Hola liebe Ella,


    ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥....

    ach, du weisst gar nicht welche Freude du mir heute gemacht hast. Ich fühle mich förmlich dort hinportiert, so als ob ich genau davorsitzen würde um all die von mir so geliebten Tiere real sehen zu können^^ Du weisst ja schon wie ich von den BlueJays sowie Chipmunks schwärme, und die Waschbären die ja wirklich kleine Räuber sein können *gg* Ach, ich finde das sowas von toll, und natürlich noch toller dass du uns so viele schöne Fotos mitgebracht hast. Einfach nur fantastisch, deshalb bekommste nochmal ganz ganz viele ♥♥♥♥♥♥en von mir.

    Muchos saludos, besitos y abrazos

    N☼va




    AntwortenLöschen
  3. Hola Ella,
    die Fotos sind einfach super schön und ich finde gerade die Blue Jays, die ich auch aus
    Florida kenne, sowas von fantastisch.
    Mehr von diesen schönen Fotos.
    Saludos
    Gil

    AntwortenLöschen
  4. Oh wahnsinn, wieder so tolle Fotos :)
    Am liebsten würde ich mich den ganzen Tag in deinen Garten setzen und die ganzen Tiere beobachten :)

    LG KaTe

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Ella- Du bist mit der Kamera immer auf der Suche nach schönen Motiven und das ist dir auch diesmal gut gelungen!
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  6. liebe Ella,
    immer wieder erfrischend, deine posts zu lesen. besonders die "naturposts" liebe ich. herrlich sind diese tiere und wunderschön zugleich. wunderbar, wie du sie mit der kamera einfängst...
    glg
    margit

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Ella,
    ach, ich wünschte, ich hätte auch so fleißige (und herrlich anzusehende) Helfer beim Eicheln einsammeln. Aber du hast sie toll beobachtet und im Bild festgehalten. Hatte großen Spaß beim Betrachten deiner schönen Serie. Lustig, wie der Blue Jay kontrolliert, was der Specht da so getrieben hat *kicher*.
    Danke für diese prächtigen Fotos und interessanten Zeilen und auch für die guten Wünsche für meine Vater.

    ∗✿❊✿❊✿∗♥∗
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  8. Das sind ganz großartige Aufnahmen, liebe Ella, aus der Tierwelt in deiner Umgebung. Ok, Spechte haben wir hier auch, aber nicht die anderen prachtvollen Vögel und die niedlichen Hörnchen.
    Vielen Dank für diesen tollen Beitrag. :-)

    Liebe Grüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  9. Deine Vogelbilder sind der Hammer! Den blauen kannte ich noch gar nicht. Kommt der gar nicht bis zu uns?
    lg Gabriele ☼

    AntwortenLöschen
  10. Herrliche Vogelbilder ich staune wie gut die Fotos gelungen sind, ist es doch alles andere als einfach Tiere abzulichten.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  11. Oh, I love your colorful bird shots. How great to get so many pictures. I'm glad your weather is so good, at least for now. We truly have to enjoy it while we can!

    AntwortenLöschen
  12. diese blauen kerlchen sind entzückend! überhaupt ganz großartige fotos. ich finde gerade vögel immer schwer zu fotografieren.
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  13. Was für ein hübscher Vogel der Blue jay doch ist! Bei uns gibt es dieses schöneTier nicht. Aber auch von den süßen Streifenhörnchen bin ich begeistert. Herzallerliebst! Noch schöne Herbsttage und
    LG kathinka

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ella,
    was für ein wunderschöner Beitrag!!! Ja,die Natur hat ihre ganz eigenen Gesetze und es ist faszinierend, dieses wunderbare Zusammenspiel all dieser wunderbaren Geschöpfe zubeobachten...Deine Tierbilder sind wunderwunderschön und ich liebe es auch dem Treiben unserer Eichhörnchen und Eichelhäher zuzuschauen, auch wenn sie nicht so schön blau sind...
    Im Frühjahr finde ich ihre vergessenen Schätze oft in meinen Blumenkästen :)
    Vielen Dank fürs Zeigen dieser wundervollen Bilder!!!
    Alles Liebe
    Katrin :)

    AntwortenLöschen
  15. Was für schöne Vögel es bei Euch doch gibt, liebe Ella! Wunderhübsch, besonders der Blaue!

    AntwortenLöschen