Freitag, 12. Oktober 2012

Elch & Co. in Algonquin

Fast hätt ich‘s vergessen; immerhin hab ich in Algonquin meinem ersten Moose geschossen! Den muss ich euch noch zeigen! Nur leider regnete es an diesem Tag und die Bilder sind dem entsprechend auch von schlechter Qualität, aber immerhin mein erster Elch samt seiner Kuh in freier Wildnis!



 Außer „Ossi“ und „Wessi“, die ich schon ein paar Posts zurück vorstellte, sah ich nicht viel was sich lohnte die Kamera zu zücken.
Morgens konnte ich die Reiher beobachten wie sie ihr Frühstück aus dem Wasser fischten, aber dann auch meist schnell davonflogen.



 Und zuletzt; kennt ihr das? man wandert durch einen einsamen Wald, es ist alles still, weit und breit nichts zu sehen und doch fühlt man sich auf die unheimlichste Weise beobachtet… und wirklich; beim besserem hinschauen hockt da was und schaut einem die ganze Zeit an.
Diesmal war es dieses Käuzchen!
Liebe Grüße!

Kommentare:

  1. Toll, freut mich fuer Dich, finde die Bilder trotz Regen super! Ich hab es in 5 Jahren leider noch nicht soweit gebracht. Allerdings vorm Auto wollte ich ihn auch nicht haben, da uebe ich leiber weiterhin verzicht.
    Hab ein tolle Wochenende,
    Sue

    AntwortenLöschen
  2. Toll!!!!Schon beeindruckend gelle.

    Meinen ersten Elch habe ich in Cape Breton gesehen, und an dem Tag nicht nur Einen sondern ganz Viele. Selbst auf dem Spazierweg hatte sich eine Kuh breit gemacht und schaute mich verduzt an. Ich hatte jedenfalls einen tierischen Respekt vor ihnen. Einfach gewaltig die Größe.

    liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  3. Ganz schön beeindruckend die Elche, aber auch die anderen Bilder sind
    gut getroffen. Das Käuzchen sieht allerliebst aus.
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  4. Schöne tieraufnahman hast du gemacht liebe Ela. Elche habe ich bisher nur im Zoo gesehen. Die sind riesig!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Ela- einen Elch in der Natur zu sehen ist schon beeindruckend
    Danke für die schönen Bilder!
    Zur Zeit sind bestimmt die Bäume alle herrlich bunt oder?
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen