Sonntag, 12. Juni 2011

Blumentöpfe selbst gemacht

Die Terrasse ist ein paar Tage liegen geblieben, weil ich noch arbeiten musste und im Haushalt auch noch das eine oder andere zu erledigen war.
Heute ist Sonntag, bei uns nur irgend ein Sonntag, mit Pfingsten ist hier nix los. Hab mich in die Scheune verzogen und meine gesammelten Kaffeedosen (2Pfund) rausgekramt.
Deckel weg und Papier entfernt.
Unten Löcher reingebohrt, damit später das überschüssige Wasser auslaufen kann.
Oben an der (was später die Rückseite sein soll) auch zwei Löcher rein um eine Schnur oder Draht durch zu ziehen, denn es sollen ja Hängetöpfe für den alten Holzlattenzaun werden.
Gestern habe ich zwei Farbspraydosen gekauft. "Mediteran-Blau und Sellerie" ...Sellerie...? na, wie auch immer. Hab mir die Kamera auf der Werkbank gestellt, auf Selbstauslöser und schnell die Dose gepackt... hab aber in der Eile nicht gemerkt, dass ich die Dose verkehrt rum hielt und die Schiete ging mir voll ins Gesicht!
Hier der zweite Versuch!
Zum trocknen aufgestellt. Kann sein, dass noch eine Schicht drauf muss.
Passend dazu, gibt es Windlichter. Kleinere Dosen. Viele Löcher reinbohren und eine Drahtaufhängung basteln. Hab eine mal kurz über die Glühbirne gehalten um den Effekt zu sehen.
Ach... ich freu mich auf die neue Terrasse demnächst. Morgen gehts weiter.
Ich wünsch Euch schöne restliche Pfingsten und ganz liebe Grüße!

Kommentare:

  1. Mensch, Du bist ja schon wieder voll dabei daheim!
    Wie sieht's denn mal mit ausruhen aus liebe Ela?
    LG, Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Huhu, du bist ja eine wahre Künstlerin. Eine tolle Idee hast du da gehabt. Ich glaube das wird wunderschön aussehen auf deiner neuen Terrasse. Ich liebe ja Lichter draußen auch über alles. Also heut hab ich gerastet, nur viel gesessen und gegessen und wenn ich morgen nicht laufe, oder vielmehr gehe, dann roste ich, grins. Der Kirschbaum steht bei meinem Schwager im Garten, der hat heut seinen 70.ten Geb. gefeiert... Liebe Grüße vom Marmeladen- Fachmann an euch beide und gute Nacht sagt Inge

    AntwortenLöschen
  3. Gute Idee! Ich bin schon sehr gespannt, wie es aussehen wird.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ela,
    das mit den Dosen ist ja eine super Idee. Werde ich mir gleich mal merken. Bin auf das Ergebnis gespannt, wie es aussieht, wenn sie an dem Zaun hängen.

    Liebe Grüße Ingeburg

    AntwortenLöschen
  5. deine idee gefällt mir. sieht toll aus.
    lg
    ingrid - waldviertelleben

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ela---- also farblich würden die Töpfe genau zu unserer Terasse passen:-)
    Eine tolle Idee- und man kan wirklich mit einfachen Mitteln Schönes schaffen--------- danke für die Idee!
    Liebe Grüße von uns beiden hier
    Elma

    AntwortenLöschen
  7. hallo ela,
    deine töpfe sind wunderbar und originell. und auch gleich windlichter dazu... genial!
    freu mich auf deinen weiteren bericht!
    herzliche grüsse aus österreich
    margit

    AntwortenLöschen
  8. Wirklich eine tolle Idee die ich auch sofort mal in meinem Hirnkasterl abspeicher ;-)

    Allerdings mal sehen wie lange sie hier halten würden. Setzen doch viele Dinge sehr schnell Rost an.

    Liebe Inselgrüße über den Atlantik

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ela,
    eine Super -Idee mit den Dosen.Wir kommen gerne zur Einweihung der fertigen neuen Terrasse.......
    Ich bringe auch einen Käsekuchem mit.....na ,ja der Weg ist mir ein bisschen weit,lach.
    Aber das Rezept dafür habe ich auf meinem Blog.
    Bin mal gespannt was Du noch alles anstellst.
    Liebe Grüße aus dem Ländle ,Christa

    AntwortenLöschen
  10. Cool! Schöne Idee, gefällt. Und das mit der Spraydose hätte mir genauso gut passieren können ;-)

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht bestimmt ganz toll aus wenns fertig ist. Bin mal gespannt.
    Liebe Pfingstgrüße Sabine

    AntwortenLöschen
  12. na einfach toll deine Ideen Ela, ich benutze auch die leeren Kaffeedosen, besrappe, verschöne und beklebe sie aber und dann sind sie eben kleine Behälter, wo man jemandem was reitut zum Schenken...

    viel Spaß weiterhin...

    lG Geli

    AntwortenLöschen
  13. hallo, Ela
    du bist ja wieder voll kreativ gewesen!
    Bin schon gespannt, wie deine Terrasse dann mit diesen tollen "Lampen" aussieht!

    Sei ganz lieb gegrüßt
    Regina

    AntwortenLöschen
  14. liebe ela,
    ich schon wieder ;-)
    schau mal, das habe ich aus alten dioden gemacht.
    vielleicht ist das auch in inspiration für dich... http://margits-bastelstube.blogspot.com/2011/06/recyling.html
    liebe grüsse und schönen tag
    margit

    AntwortenLöschen
  15. WOW!! Selbst ist die Frau. Auf die Idee muss eine erst einmal kommen.
    Schöne Farbe!
    Grüße
    Oona

    AntwortenLöschen
  16. Das sieht wirklch sehr schön aus - tolle Idee!

    AntwortenLöschen
  17. Sehr crativ liebe Ela! Freue mich auch schon auf Deine neue Terasse. Habt Ihr auch so ein Mistwetter? Es schuettet hier wie nix gutes...
    Knuddelgruss,
    Sue

    AntwortenLöschen