Freitag, 6. Oktober 2017

Presqu'ile Lighthouse

Warum faszinieren Leuchttürme mich
immer wieder aufs Neue? Ist es das Weiß zum Kontrast des blauen Himmels? Ist es die majestätisch- herausragende Bauweise?
Ist es der Ort, der ja sinngemäß immer vom Wasser umgeben ist? Ist es die Einsamkeit? Oder, ist es seine "schützende" Funktion? Mmmmm... vielleicht spielt all das eine Rolle und ich werde immer wieder magisch von den "langen Lulatschen" angezogen.
Heute geht's um den Leuchtturm von Presqu'ile, der 1840 aus Kalkstein erbaut wurde. Bis 1965 hatte er noch seine original Kuppel, die stark an einem Zwiebelturm erinnerte. Heute ist einfach nur ein rotes Dach drauf, (wohl damit es nicht reinregnet...)
Schon 45 Jahre später (1895) bröckelte der Leuchtturm so langsam vor sich hin. Um den Zerfall zu stoppen, wurde der achtkantige Leuchtturm in Holz eingehüllt und mit Zedernschindeln verkleidet.
Unten im Bild ist die Verkleidung gut zu erkennen...
...leider, bröckelt jetzt auch schon die Farbe!
 Bis 1935 war auch zusätzlich ein Nebelhorn in Betrieb, das wegen mangelnden Schiffsverkehr eingestellt wurde.
William Swetmar hieß der erste Wächter des Turms,
doch erst nach 6 Jahren und wiederholte Anträge, bekam er ein Häuschen. Bild unten.
Später wurde angebaut und dient heute als kleines Museum und Information/Souvenir Laden.
Sein Amt wurde nach seinen Tod von seinem Enkel übernommen und mehr weiß ich auch nicht.
Das wars wiedermal. Im nächsten Post geht es von hier aus Richtung Norden...
...Kurven und Berge sind wieder zu bewältigen...
Bye, bye!

Kommentare:

  1. Liebe Ella!
    Da haben wir etwas gemeinsam. Ich liebe Leuchttürme in allen Varianten, egal ob gestreift, aus Backsteinen, mit Holz verkleidet... jeder für sich ein Meisterwerk und einen Besuch wert !
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh...dann solltest du unbedingt auch mal nach Peggys Cove in NS fahren ;-) Das ist ein Leuchtturm den ich liebe, wobei ich deine allgemeine Faszination für Leuchttürme verstehen kann. Ich bin auch immer begeistert davon und danke dir dass du uns diesen hier vorstellt und gezeigt hast. Echt klasse liebe Ella.

    Freue mich dann schon auf weitere Bilder aus dem Norden, und auch der schönen Färbung die ich hier schon entdecke.

    AbraBesoSalu

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. solch einen eckigen Leuchtturm habe ich noch nie gesehen- ich kenne nur die runden der Nordsee

    Schönes Wochenende wünscht dir
    Elma

    AntwortenLöschen