Freitag, 1. September 2017

Niagara on the Lake

An der Südküste des Ontario Sees und noch einige Km nördlich der bekannten Wasserfälle, liegt eins der aller schönsten Kleinstädte Ontarios;
Niagara on the Lake
Schon oft mit Kurt hier durchgefahren, aber nie angehalten.
Habe mir seither immer gewünscht, diese Straße einmal in Ruhe durchzulaufen und ihre wunderschöne Atmosphäre einzuatmen.
Neulich, als die Mädels zu besuch waren und wir auf dem Weg zu den Wasserfällen, bekam das Städtchen einen Zuwachs von drei Touristinnen.
Unter den vielen positiven Kommentaren über Canada, kam auch mal die Bemerkung; "Die Farben der Blumen sind hier viel intensiver als in Deutschland".
Komisch, ja... ist mir auch schon oft aufgefallen... an was liegt das wohl? An den kurzen aber Tropenähnlichen Sommer? An den klaren und blauen Himmel?
Und auch wenn meine Bilder viel Farbe wiedergeben, so ist es lange noch nicht ein Vergleich der natürlichen Schönheit.
Trotzdem, hier ein par Fotos von diesem wunderschönen bunten Ort!

Ja, das ist noch der Sommer der sich so langsam verabschiedet. Ich muss sehen, dass ich einen kleinen
"Hau-ruck" mache, und meine noch viele verbleibende Post (einige noch vom Frühjahr) einstelle.
Für heute wünsche ich euch allen, dass es euch gut geht und grüße ganz herzlich!

Kommentare:

  1. Liebe Ella
    Wunderschöne Bilder hast Du wieder gemacht.Ich liebe diese Orte .Besonders die schönen Blumen .Die Laternen sind wie im Elsaß,das gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße sendet Dir Christa von der Perlenkiste.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich schon auf die nächsten Bilder.
      Bis bald

      Löschen
  2. . . . ja, und ich glaube auch, das liegt an der bunten Vielfalt dieser üppigen Blumenpracht.
    Tolle Fotos wieder !
    Danke auch für deinen Kommentar - Besuch bei mir :-)
    Ganz ♥liche Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ella, das ist ja ein traumhaft schönes Städtchen.
    In diesem Ort könnte ich mir vorstellen, ein Haus zu besitzen, um dort zu leben...
    Ich wünsche Dir ein sonniges Wochenende.
    Saludos
    Gil

    AntwortenLöschen
  4. Wow, was für ein Blumenpracht! Sehr schön!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Es liegt wohl an allem, auch schon allein an den Gebäuden die doch so anders aussehen und im Gesamtbild wirkt es einfach fantastisch. Ich kann es ja so gut nachvollziehen und würde mich auch sofort hinbeamen. Für mich ist CDN immer noch mein "Land" dass ich absolut immer lieben werde. Tolle Aufnahmen hast du gemacht und ich danke dir vielmals dass du uns so toll bebildert mitgenommen hast. Für mich ein superschöner Tagesbeginn.

    Saludos, besitos y abrazos

    N☼va

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Bilder dieser tollen Stadt! Was eine Farbenpracht! Ich bin 2001 auch durch solch eine Stadt gefahren Als wir zu den Fällen gefahren sind --- hat mir gut gefallen
    LG Elma

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ella,
    geht es mir gut, darf ich mit dir eine Bildreise machen und ein Land sehen,
    dass ich leider noch nie bereist habe....
    Nun kann ich es miterleben durch dich und dass ist eine große Freude,
    danke für die tollen Bilder, die so viel rüber bringen...
    Viele liebe Grüße schickt dir
    die Monika*

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ella, ich war im Dezember 2006 das letzte Mal dort, es war eisig kalt und glatt. Um so schöner ist es, den Ort bei diesem Wetter im Blumenmeer zu sehen. Danke dafür.

    AntwortenLöschen
  9. bin ganz begeistert von dieser Blütenpracht in einer Stadt! Schade, dass wir so etwas nicht in unseren Städten sehen!
    Ganz lieben Dank für den kleinen Fotoausflug!
    liebe Grüße Regina

    AntwortenLöschen
  10. liebe ella, das muss ja wirklich ein wundervoller flecken erde sein.
    ich als bekennender canada-fan geniesse sowas....
    glg
    margit

    AntwortenLöschen