Samstag, 25. März 2017

Plastik Schlangen…

…sonst heißt es später; „Mensch ärgere dich nicht“.
Im vergangenen Jahr war meine Freude über die schön angewachsenen Hostas im Frühjahr nur von sehr kurzer Dauer… bis die Rehe kamen! 
Später (zu spät) bekam ich die Empfehlung von Sonja, 
bunte Plastik Schlangen im Garten zu verteilen. 
Gehört getan, meine erste und erfolgreiche Anlaufstelle war der $-Store. Ich kaufte alle die im Regal lagen und hingen.
Muss dazu sagen, in diesem Jahr werde ich zusätzlich ein Schild im Garten aufstellen… nein, nicht für die Rehe… für die Besucher! Ich habe es eben satt, wegen meinen angeblichen „komischen“ Gartendekogeschmack noch komischer angeschaut zu werden. Ich musste immer wieder erklären; es ist keine Schönheitsergänzung, es ist um die Rehe fern zu halten. Nun habe ich die Teile wieder rausgekramt und schonmal verteilt. Ja, der Frühling ist im Anmarsch und ich marschiere auch bald los, somit; es ist an der zeit! 
Übrigens; die Winterfotos vom letzten Eintrag waren von der letzten Woche. Gestern hatten wir z.B. schon 23Grad +! 
Ja, es ist die „rauf-und-runter-Jahreszeit“, außerdem geht es hier sehr schnell. Also, macht euch keine Gedanken, 
ich bin noch nicht erfroren!

Eigentlich haben wir jede Menge Schlangen bei uns. Sie sind harmlos und kommt man näher, huschen sie schnell Richtung Wald. Ich kann sie leider nicht trainieren, um Rehe zu verjagen... doof, gell?

Es gibt verschiedene, so ca. einen Meter an Länge. Manchmal bringen sie auch ihre Kinder mit.

Sie kommen wegen den vielen Fröschen. 
Wir haben hier ein richtiges Froschparadies.


Besonders wenn der Rasen nicht kurz gemäht ist.
Beim mähen, versuchen sie sich zu retten und springen in aller Richtung. Irgendwie ganz lustig.


Besonders schön ist im Frühling das Naturkonzert. Es sind tausende und unterschiedliche kleine Frösche, die das Beste aus der Kehle geben, und alles nur um sich zu paaren.


Dann wachsen sie zum Schlangenfraß heran!

Doch so ist die Natur, am Ende gleicht sich alles wieder auf. Nun genug von gefreßigen Bambis und Schlangen und singende Frösche! 
Das war jetzt so ein Test-Eintrag. Ich hoffe ich habe endlich eine brauchbare app für meinen kleinen Laptop damit ich auch von unterwegs posten kann… bisher wurde ich nur „veräppelt“! 
Liebe Grüße und’n schön Sonntag!

Kommentare:

  1. Och, das wusste ich auch noch nicht und ich drücke mal tüchtig die Daumen das es auch hilft und du dich nicht mehr ärgern musst liebe Ella. Schaut schon lustig aus und ich kann mir die Gesichter von Menschen schon gut vorstellen.

    Erstaunt war ich auch über die Froschvielfalt bei dir. Das sind ja ganz schön viele Arten. Ich hab hier ja "nur" den Laubfrosch, aber auch den mag ich und das Quaken sowieso. Könnte ich mich nie dran stören. Tja, und Schlange gibt es hier nicht d.h. wenn dann sofort melden weil sie nicht auf die Insel gehören. Von daher ist die Einfuhr auch verboten.

    Den Test-Eintag hat jedenfalls geklappt und schön uns von der Geschichte zu berichten.

    Wünsche auch dir einen superschönen Sonntag, lass dich nicht veräppeln und genieße den Tag.

    Saludos, abrazos y besitos

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Ella- wieder so schöne Bilder die du uns zeigst! Allerdings- vor den echten Schlangen hätte ich schon Angst---- Frösche kenne ich aus der Kindheit- wir hatten jede Menge davon am Teich
    Gratuliere zum läppi- ich hatte meinen dem Sohn gegeben- ich mag die nicht- das Pad ist mir lieber- und der neue PC ist wie allgemeine -geräte nun auch 'äppelig'

    Hier kommt endlich auch der Frühling! Gestern war es richtig warm draussen
    Ganz liebe Grüße von uns !
    Elma

    AntwortenLöschen
  3. Wenn das ein Test-Eintrag war, dann hat es klasse geklappt !
    Meine Güte, das ist schon eine ganz andere Welt in der du lebst.
    Man kann sich das gar nicht richtig vorstellen, mit was für Natur-Phänomene du da umzugehen hast ;-)
    Aber, man sieht, der Mensch ist erfinderisch !
    Dann hoffen wir das Beste und die Rehe bleiben fern.
    Sei lieb gegrüßt von
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ella
    danke für die wunderschönen Naturbilder!
    Ich kann mir gut vorstellen, dass du dich ärgerst,
    aber der Zweck heiligt die Mittel, beim ersten
    Hinsehen dachte ich es sind bunte Gartenschläuche.
    Ich wünsche dir einen sonnigen Tag.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  5. liebe Ella,
    Dein Test ist es wert gewesen, so tolle Bilder - obwohl ich keine Schlangen mag.
    Ich wäre wohl schon vor Deinen Plastikschlangen erschrocken. Bin gespannt ob es hilft!
    So viele verschiedene Frösche!
    Vielen Dank auch für Deinen lieben Besuch bei mir.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ella,

    ich habe vergnügt deinen Post genossen mit all den bunten Schlangen, echte Schlangen, Frösche so viel verschiedene. Bin froh wenn ich überhaupt mal einen sehe. Vor echten Schlangen habe ich große Angst.

    Wünsche dir große Erfolge bei all deinem tun.

    Einen schönen Frühling wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ella, das mit den Plastikschlangen ist ja eine lustige Sache. Aber wenn's funktioniert. Der Zweck heiligt die Mittel. In Florida hatte wir auch Schlangen, hier in Andalusien habe ich noch keine gesehen. Deine Frosch-Parade ist ja richtig klasse.
    Sende Dir ganz liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen