Sonntag, 16. August 2015

Ei, Ei, Ei...

Heute habe ich mal ganz nichts getan. Einfach nur gefaulenzt, ja… eigentlich schon so, dass es sich ein wenig unangenehm anfühlte… ihr wisst was ich meine? So anschleichendes schlechtes Gewissen und so. Ok, ich rede von körperliche Aktivitäten und Ähnliches. Das heißt; wenn ich nichts tu, dann denke ich aber trotzdem. So habe ich eines der größten Rätsel, das die Menschheit seit e und je beschäftigt, gelöst!
Was war zuerst, das Ei oder das Huhn?
Es war das Ei!
Hier ist der Beweis!
Wie ihr auf das Foto sehen könnt, brauchen Eier keiner Hühner… nur eine Pflanze!
Aber bitte, fragt jetzt nicht; wer war zuerst da, das Ei oder die Pflanze! (So weit bin ich noch nicht gekommen)

Einen schönen Gruß!

Kommentare:

  1. ...sieht ja witzig aus, liebe Ella,
    was für eine Pflanze ist das?

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. Ella ,
    das ist ja fast noch schlimmer als meine Einkocherei...
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Ella-sowas habe ich ja noch nie als Pflanze gesehen!
    Bei dir im Blog erfährt man immer was Neues!

    Habe einen schönen Tag
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  4. hallo liebe ella,
    ja, solche gewächse kenn ich auch....nur bei uns in den gärtnereien hab ich noch keine gesehen. ich hätte mir schon längst eine zugelegt, weil sie echt toll aussehen! und: nichtstun ist ganz wunderbar! glaube es mir....es kommen auch wieder andere tage!
    alles liebe und vielen dank für deine besuche auf meinem blog -
    margit

    AntwortenLöschen
  5. Aber wie heisst denn nun diese Pflanze?.... Sieht irgendwie aus wie eine Aubergine
    Anita

    AntwortenLöschen
  6. Da reifen ja tatsächlich "Eier" heran! So eine Frucht habe ich noch nie gesehen! Ich hoffe, wir erfahren im nächsten Post, was das ist :o)
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Ella, interessant und irgendwie auch sehr schön als Pflanze......tja - ich bin mir sicher, dass auch Du - wie immer - eines Tages hinter das Geheimnis kommst....bei Deinem Gespür für so spannende Fragen. Sei herzlich gegrüßt und ich denke sehr oft Dich und immer wieder muss ich schmunzeln.
    Wuff und LG
    Aiko

    AntwortenLöschen
  8. ...und was schlüpft da raus, liebe Ella?
    Kleine Dinosaurier oder was?
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ella,

    deine Kommentare..einefach nur köstlich. Die bringen mich zu lachen.
    Ich glaube du hast dir das faul herum liegen und über grundlegende Fragen nachzudenken mehr als verdient.

    LG
    Heide

    AntwortenLöschen
  10. Ei, Ei, Ei, Ella heute spricht ein Philosoph aus dir und du stellst eine der ältesten Fragen der Welt auf den Kopf. Bitte schick uns dann Fotos wenn "es" geschlüpft ist! grinssssss.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Manuela

    AntwortenLöschen
  11. *lacht*....also die Frage hast du nun gelöst aber uns dicke Fragezeichen auf die Stirn gesetzt....was um Gottes Willen für eine Pflanze ist das denn? Auch ich habe sowas noch nie gesehen.

    Hoffe mal es gibt eine Auflösung und auch wie die Eier sich entwickeln werden^^

    AntwortenLöschen
  12. ...nochmal ich. Das hat mir keien Ruhe gelassen *grins*. Also tatsächlich nennt sich das Ding auch Eierbaum, irre, noch nie von gehört würde es mich interessieren ob du die Früchte als sie gelb waren (wenn sie es schon sind) auch gegessen hast.

    Muss ich mich echt mal umgucken oder mir Samen schicken lassen. Die würde mich reizen und wäre hier unter Garantie ein Hingucker^^

    AntwortenLöschen