Sonntag, 20. April 2014

Noch mehr Quilts

Wie versprochen, gibt es heute weitere Decken die unter meiner Nähmaschine gerattert sind.
Diese Tagesdecke habe ich für meine Schwester und Schwiegerbruder genäht.
Deren Wunsch war, einen Quilt aus paraguayischen Stoffen.
Als wir in Paraguay waren, sind wir zu „Tejidos Pilar“ und haben die Stoffe gemeinsam ausgesucht.
Sie wollten was Einfaches… Gott sei Dank!
Als ich im Oktober letzen Jahres ein paar Stunden bei ihnen war, konnte ich die Decke persönlich aufs Bett legen.
Ich hoffe sie haben ihre Freude dran.
 Übrigens; vergesse ich immer, Euch meinen Logo zu zeigen. Entstanden ist er so; wenn ich eine Decke abliefere, sind meine Kunden überaus begeistert und zufrieden 
mit meiner Arbeit und sagen:
„you really put your heart into it“
So bekommt jede Decke ein kleines verstecktes 
Herz von mir eingenäht.
 Dieser Quilt ist ein so genannter Muster-Quilt.
So bekommen Leute eine bessere Vorstellung, was man aus getragenen Sachen machen kann.
Für diesen Zweck bekam ich einen Stoß gebrauchte Hemden gestiftet, die in einen außerordentlichen guten Zustand waren… na ja, unterschiedliche Menschen – unterschiedliche Hobbys…
Diese Decke ist aus sieben Hemden entstanden. Ich habe mich für einen orangenen Kontraststoff entschieden, um die unterschiedlichen Farben „unter einer Decke zu bekommen“.

Auch hier wieder;

Wer findet die Maus das Herz“?
 Fertig um in der kommende Woche ab zu liefern; ein Quilt für einen kleinen Jungen von seiner Oma.
 32 Bunte T-Shirts die den kleinen Jaxson nach und nach sechs Jahre bekleidet haben… jetzt eine Decke die ihm in Zukunft wärmt.
 Gestern habe ich einen großen Beutel, hauptsächlich Hemden und T-Shirts, bekommen. Sie gehörten einem 41Jährigen, der sich im vergangenen Jahr das Leben nahm.
Zwei Quilts werde ich daraus nähen, sie sind für seine
zwei Hinterbliebenen Söhne.
Die Jungs sind gerademal 6 und 8 Jahre.
An Arbeitsmangel kann ich mich bestimmt nicht beklagen ;-)
Doch morgen (hier kein Feiertag), muss ich erst mal alle Fenster putzen!
Euch wünsch ich noch allen schöne Osterfeiertage 
und liebe Grüße!

Kommentare:

  1. Ela- ich bewundere deine Näharbeiten sehr! Auch die Decken aus getragenen Teilen.- was schöne Erinnerungen
    Was Du heute wieder zeigst:einfach toll

    Wünsche Dir noch einen schönen Ostersonntag
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo Ela, deine Quits sind wunderschön.Quiltest du die selbst oder lässt du sie mit einer speziellen Quitlmaschine quilten. Ich finde diese quiltarbeiten wunderschön.
      Noch ein schönes restliches Osterfest wünscht dir Angela

      Löschen
  2. Guten Morgen Ela,
    deine Quilts sind alle so wunderschön, du bist ein wahres Genie. Ich könnte garnicht diese immense Geduld auf bringen wie du. Auch wie du die Kundenwünsche umsetzt, ist einfach der Hammer. Ich kann nur sagen: Hut ab vor dir Ela.

    Liebe Ela, ich wünsche dir von ganzen Herzen, eine wunderschöne und sonnige Woche.

    Bis bald
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Diese Idee dort Dinge zu verarbeiten und einzuarbeiten, die eine Bedeutung haben oder die Kinderklamotten ist sooo schön. Hätte ich das früher gewusst, ich hätte von meinen Mädels ganz viel aufbewahrt und dich damit beauftragt so etwas zu nähen. Sehr sehr genial deine Arbeit und man sieht die Lust am Nähen und das Herzblut darin. Ich bin hin und weg (und ärger mich nur ein bisschen).

    AntwortenLöschen
  4. Ela, son muy bonitos tus trabajos!!!!!

    AntwortenLöschen
  5. Hola Ela, gracias por tu comentario en mi blog, quise escribir a tu correo pero no pude, soy de Buenos Aires - Argentina. Mi correo es manualidadesteresita@gmail.com. Un abrazo.

    AntwortenLöschen
  6. Nach langer Zeit habe ich mal wieder hier vorbei geschaut und wunderschöne Idden entdeckt, Ela!
    Eine geniale Idee, gebrauchte Teile wieder zu etwas Neuem zu verarbeiten und so Erinnerungen wach zu halten.

    Liebe Grüsse, Karola

    AntwortenLöschen