Samstag, 6. Juni 2009

Kurzer Wochenbericht.

Vergangenen Mittwoch sind Sonja und Jake nach Poplar Hill gekommen. Leider hatten wir, trotz Sonnenschein, ziemlich kaltes Wetter. Wir mussten sogar noch ein paar warme Klamotten für den Kleinen besorgen.
Kurt hatte seine ersten Gemüsepflanzen gesetzt und Jake Spaß beim gießen. Noch Jemand hat sich auf das frische Gemüse gefreut… war aber nichts! Hasenzaun kam drum! Armer Hobbl! Hier nochmal ein Foto von ihm.
Am Donnerstag konnte uns nichts davon abhalten zum See zu fahren! Es war ziemlich Windisch und wir hatten die Sonnenkraft unterschätzt. Sonja hatte einen Sonnenbrand und sah aus wie ein Waschbär! Trotzdem hatten wir einen super Tag! Freitag sind wir nach Cincinnati gefahren. Diesmal ohne Komplikationen über die Grenze. Irgendwann unterwegs erzählte mir Sonja ein paar Spukgeschichten die hier in ihrem Haus vorgekommen sind… das hätte sie lieber lassen sollen! Eigentlich glaube ich Ja nicht an Geistergeschichten, aber wenn man in einem Land wie Paraguay aufwächst, kommt man nicht drum herum an das Eine oder Andere zu glauben. Besonders Geschichten die Gänsehaut erzeugen!
Ihr kennt ja meine Einstellung zu Hunde im Haus… erst recht Hunde im Schlafzimmer… Doch gestern Abend, (nachdem der Wein-Effekt abgeklungen war,) und ich immer noch Angst hatte, habe ich das Hundebett samt Hund in mein Zimmer geholt! Als dann auch noch Jake in mein Bett gekrochen kam, ging‘s mir besser! Doch Einbildung oder nicht… als mir dann kalt wurde, ich aber nicht das Licht zum aufstehen anmachen wollte, ging plötzlich mein Laptop von alleine an… ich hatte genug Licht um das Fenster einzukurbeln, ins Bett zurück und der PC ging wieder aus! Doch ein Geist? J Dann wird’s Zeit, dass ich mir einen Namen für ihn ausdenke!
Aber jetzt gehen wir erst zur Straßenparty! Hier die Straße (mit echten Menschen),trifft sich heute im Wendekreis!
PS. Sonja ist seit je her ein „Listen“ Kind! Auch gestern hat sie eine „To do List“ (for Mom) angefertigt. So wie es aussieht werde ich sehr beschäftigt sein! Na dann… bis demnächst.

Kommentare:

  1. Ich hoffe Du hast eine schoene Zeit mit Deinen Kids!

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab' in dem Haus auch schon einige Male ein sehr komisches Gefuehl gehabt. Ich fuerchte mich regelrecht vor dem Spiegel hinter der Tuere im Gaestezimmer und die zwei kleinen Schattenbilder sind mir auch nicht geheuer. Aber ich rede mir immer ein dass es ein guter Geist sein muss da bis jetzt noch nichts passiert ist :)

    AntwortenLöschen