Dienstag, 29. Dezember 2015

Chaotisch... aber trotzdem schön!

Ferien? Ich glaub ich bin im falschen Film!
Ok… vom Anfang; Sonja glaubte (sie glaubt mir immer), 
dass ich am 26. Zu ihr runter fahre. Ich wollte sie überraschen
 und führ schon am 25. morgens los.
Unterwegs rief ich sie an und erzählte noch was vom Pferd…
Die Überraschung ist mir gelungen und hatte eine 
total super gute Fahrt.
Die Autobahn war fast leer, das Benzin $1,79 die Galone, 
die Cops fanden es cool am Weihnachtstag mit der Familie 
zu verbringen und nicht am Straßenrand mit ihrer Messpistole 
zu stehen. Da lacht doch das Resieherz!
Ich habe eine neue Variante ausprobiert. Bin nicht über die 
Brücke, sondern weiter Südlich mit der Fähre nach USA rüber.

 Es war total entspannend und aufregend.
Das Wetter spielte auch mit… zumindest an diesem Tag.
Doch seither schüttete es ununterbrochen. Überall steht Wasser.
Gestern waren wir bei IKEA (das ist ein Muss wenn ich hier bin)
Und anschließend zum Baumarkt.
Auch das ist Tradition… Sonja hat immer ein Projekt 
damit es mir hier nicht langweilig wird. Oder, sie 
schätzt einfach nur meine Hilfe.
Gut. Mit 24 2,5Mtr lange Bretter, Farbe, Schrauben, etc. 
war ihr Auto voll beladen.
Heute sind wir damit zu ihrem Foto-Studio. Sie wollte
eine Holzwand an der Wand und gleichem Boden davor.
Ihr Studio befindet sich in einer alten Fabrik, in der sie
 eine Abteilung mietet. 
Ca. 8Mtr breit und so ziemlich 20Mtr lang.
 Sehr rustikal, aber toll für ihren Job als Familien Fotografien.
Außerdem vermietet sie das Studio stundenweise an andere Fotografen weiter, und hat somit ihre Miete, die sehr hoch, raus.
Hier ein Blick drinnen.
Diese eine Wand mit Dreiecken hinter ihrem Schreibtisch, 
war unser letztes Projekt.
 Und wenn die Jungs dabei sind… 
hüpfen und toben sie am liebsten aufs Bett.
 Heute machten wir uns an der Wand… guter Zeitpunkt, 
denn hier im Haus ist irgendwo eine undichte Gasleitung!
Zurück zum Projekt Wand/Boden. Angefangen haben wir 
mit dem abschmirgeln und streichen der Bretter.

Die ersten Teile sind angeschraubt.
 Außer ein paar Kleinigkeiten wie Schrauben übermalen und so,
sind wir fertig. Noch schnell das schwere Kabinett auf dem Kopf
und als Beschwerung über Nacht für eine bessere Haftung
draufgelegt und erstmals heim.
 Zuhause angekommen -wie schon erwähnt; eine defekte Gasleitung-
und so sieht deren Küche aus! Eine Baustelle und
dicken Staub im ganzen Haus! 
 Angefangen vom Weihnachtsbaumschmuck
bis hoch in den Schlafzimmern.
Kochen? Ha-ha! Duschen oder sich zumindest waschen…
Ohne Wasser? nochmal ha-ha!

So sah ich aus. Ok, schnell was anderes anziehen und ab ins
Texas Steakhaus. Heute ist Dienstag und Dienstags essen
und trinken Kinder für nur einen Dollar!
Dort angekommen und wow…
die Idee hatten wohl weitere 350 Familien!
Doch so lange mussten wir nun auch wieder nicht warten.
Am Eingang stand ein 200Ltr Fass mit Erdnüssen!
Dann ein super saftiges Steak und der Dreck Zuhause war
erstmals weggeschluckt!
Wieder Zuhause, Klempner noch da und Loch noch tiefer!
Die Häuserverwaltung brachte uns den Schlüssel des
Modell-Hauses damit wir dort duschen können.
Ich nahm das zweite kleinere Badezimmer im beschlag,
zog mich aus, stellte mich in der Wanne und drehte den Hahn…
nach einer halben Stunde stand ich immer noch da und wartete auf
heißes Wasser… ich zog mich wieder total an und hatte die Schnauze voll.
Sonja meinte zwar ich könnte im anderen Bad nachdem 
sie fertig ist rein, doch ich hatte wahrhaftig 
(nicht böß gemeint) aber einfach nur genug für den Tag.
Jetzt sitze ich hier (vielleicht muffle ich), ist mir aber sowas
von egal, anschließend gehe ich ins Bett und schau 
noch ein wenig Fern.
Ganz liebe Grüße!

Kommentare:

  1. Guten Morgen Ella-- da hast du ja wieder einen ereignissreichen Tag mit einigen Hindernissen erlebt! Duschen und kein Wasser- das ist echt Horror- noch dazu Baustelle im Haus! Aber ich denke du geniesst die Zeit mit Tochter + Enkeln trozdem!
    Meine Enkel sind Skifahren - die Mädels daheim und wir haben den 2. Feiertag gut zusammen verbracht. Das Wetter ist wie Ostern! aber es soll ja nun kälter werden! Schnee muss ich nicht haben- aber dieses warme ist auch nix - macht nur müde
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie einen guten Rutsch ins neue Jahr- bleibt gesund!
    GLG von
    Elma + Micha

    AntwortenLöschen
  2. Hola liebe Ella,

    boa...da habe ich gerade aber nach Luft schnappen müssen, von wegen defekte Gasleitung. Wie gut das es erkannt wurde, nicht auszudenken was hätte passieren können. Hoffe mal dass das Leck nun bald gefunden wird und dann auch wieder heisses Wasser zur Verfügung steht^^ Hatte ich nämlich drei Tage vor Weihnachten hier auch, also kaltes Wasser, aber das war Gott sei Dank nur ein Schalter im Durchlauferhitzer. Dachte nämlich auch zuerst dass die Gasflasche leer wäre...

    Na, jedenfalls auch schön zu lesen dass du so gut angekommen bist. Vielleicht haste ja gemerkt dass ich an dich gedacht habe, habe ich nämlich und an das überraschte Gesicht von deinen Lieben. Übrigens habe ich ganz schön gestaunt über die Jungs, die haben ja einen "Schuss" gemacht. Das Foto-Studio finde ich übrigens auch klasse. Solche Gebäude gefallen mir...groß, große Fenster, einfach ideal mit dem Licht und dazu hat sie klasse Möglichkeiten für den Hintergrund, wie man ja auch an eurem neuen Projekt sehr gut sehen kann. Dazu auch die Idee der Vermietung finde ich super. Dort würde ich mich auch sofort gerne fotografieren lassen.

    Hoffe mal du konntest dann jetzt noch gut einschlafen-ohne Albträume wieder aufwachen und ich drücke nochmals die Daumen für die schnelle Baustellenerledigung.

    Wünsche dir noch einen superschönen Aufenthalt und euch allen auch schon mal einen guten Rutsch ins neue Jahr. Alles Liebe und Gute für 2016, vor allem Gesundheit♥

    Abrazos, besitos y saludos

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. OH wei, ich hoffe mittlerweile ist das Leck gefunden und nicht noch mehr auseinander gerissen.

    Wünsche dir/euch trotz des derzeitigen Chaos einen schönen ruhigen Start ins neue Jahr :)

    LG KaTe

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ella
    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch in ein glückliches, gesundes 2016.
    Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ella,
    trotz fehlendem Wasser für die Dusche und all dem Dreck im Haus, ich hoffe,die Hindernisse sind bald überstanden, wünsche ich dir von Herzen einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Viel Gesundheit, viel Glück und dein herrlicher Humor sollen dich weiterhin begleiten und dir ein schönes Jahr bescheren.
    Nun gibst es noch einen festen Drücker aus Salzburg und ganz herzliche Grüße,
    deine Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ela,

    mit Humor geht alles besser :)) Ich wünsche dir einen guten Rutsch und ein tolles 2016 !

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ella,
    was du immer so erlebst...Eine defekte Gasleitung ist ja schon recht heftig! Aber die Unannehmlichkeiten dadurch sind auch nicht ohne. Das Fotostudio ist toll, von so einem Atelier kann ich hier nur träumen. Ich wünsche Dir und Deinen Lieben eine gesundes, friedvolles und glückliches Neues Jahr 2016
    Kathinka

    AntwortenLöschen
  8. das schaut nach viel ARBEIT aus,,,FREU,,,freu,,,

    wünsche noch einen schönen ABEND
    und ein gutes neues JAHR,,,
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ella,

    zunächst möchte ich dir ein schönes, glückliches und gesundes neues Jahr wünschen.

    Soooooooooooooo viel Arbeit, da hat sich sicher deine Freundin gefreut das ihr jemand zur Hilfe geeilt ist.
    Kein Wasser zu haben ist schon doof und wenn dann als ausweich auch nur kaltes kam, noch dööfer. Aber du hast ja alles mit Humor ertragen.

    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  10. It looks like a lot of work to do !! I know you can do it !!
    I wish you a wonderful New Year !!
    Ela

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Ela, einfach fantastisch - spannend zu lesen und dann das aufgeblühte Chaos zu beobachten.......da kriegt man glatt eine Vorstellung davon, warum Du Deine Energie tatsächlich immer zur Vollendung hervorragender Ideen einsetzen musst. Du bist einfach unschlagbar begabt und immer wieder ist das Ergebnis einzigartig - Sonja hat super interessantes Studio. Dir noch einen dicken Neujahrswuff herzlich rübergebeamt.
    Wuff und LG
    Aiko, der sich immer wieder über Deine Post nur wundern kann - so toll.

    AntwortenLöschen
  12. Danke, liebe Ella, für Deinen netten Kommentar auf meinem Blog.
    Auch ich wünsche Dir nochmals alles, alles erdenklich Liebe und Gute fürs neue Jahr.
    Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. Ohje, das war ja krass. Solche Baustellen im Haus und kein Wasser ...
    Da unternimmst Du ja noch weite Autofahrten! Schon bewundernswert!
    Alles Liebe auch hier
    Sara

    AntwortenLöschen
  14. Ohje, das war ja krass. Solche Baustellen im Haus und kein Wasser ...
    Da unternimmst Du ja noch weite Autofahrten! Schon bewundernswert!
    Alles Liebe auch hier
    Sara

    AntwortenLöschen