Samstag, 10. März 2018

So war's in Mexico... Mococha

Yucatan hat 106 Gemeinden... darf ich vorstellen;
das Baby! Mit etwas als über 2000 Einwohner,
ist Mococha die Kleinste.
 Unten die Kirche von Mococha... keine Ahnung wie sie heißt,
doch wenn ich rate, fällt mir der Name 
"La Inmaculada de Guadalupe" ein... und somit liege
mit 95% richtig!
 Es war Karneval und das Dorf bereitete sich auf dem Abend vor.
Aber... wo sind die Dorfbewohner?... Es war sehr heiß,
sicher schlafen sie Siesta.
 Was denn jetzt? Comisaría oder "sería comer?"
 Dafür ist der Kinderspielplatz bunt, schön und gepflegt.
 Ein paar Menschen waren doch hier und da zu sehen.
 Im Schatten des Rathausvordaches, eine Art Krankenwagen und das Polizeiauto. Der Stolz der Gemeinde.
 ...im gleichen Rathaus; das Standesamt!
Sehr erfinderisch... und stellt man/frau sich ein paar bunte Blümchen drinnen vor, sieht es bestimmt Uhrig aus!
 Ein paar unterschiedliche Geschäfte und Häuser,
oder dessen Teile
 Waschtag! 
 Doch dann wurde es auch zu heiß... besonders
für die Zwerge und wir sind wieder heim.
Und nochmal ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße!

Kommentare:

  1. Es ist schon beeindruckend wenn man sieht wie alles da ist- wie unterschiedlich zu uns das Leben, die Gebäude etc sind
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr interessanter Bummel durch den Ort, auch wenn wenig Menschen unterwegs waren so gibt es dennoch viel zu sehen. Genau so würde ich auch "durchgehen" und das eine oder andere Mal dann doch schmunzeln^^

    Danke fürs Mitnehmen und auch dir noch einen superschönen Sonntag ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ja das ist echt ein Unterschied zu uns.Ich glaube aber das dort die Leute oft glücklicher sind als wir.Schon wegen dem Klima.
    Liebe Grüße Christa
    Habe wieder mein Blog gerichtet.und jetzt geht es weiter.

    AntwortenLöschen
  4. wieder so wunderschöne Fotos von deinem Mexiko Aufenthalt!
    liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  5. Alles Gute ... bist Du zurueck in Canada? Love, cat.

    AntwortenLöschen