Sonntag, 31. Dezember 2017

Oh, du olle Holle!

So viel Schnee! Langsam reicht es,
dennoch ist es irgendwie schön!
Letzte Nacht konnten wir ein Temperatur von -27Grad spüren... vorausgesetzt wir hätten diese draußen verbracht.
So soll es auch in der kommende Woche bleiben.
Das schöne hier; fast immer schneit es nachts und tagsüber scheint die Sonne. Durch die Kälte ist der
Schnee pulvrich und trocken!
Die folgende Bilder habe ich heute kurz nach Sonnenaufgang gemacht. Sie sind noch ein wenig dunkel, aber ich musste einfach raus!
 Wie ihr sehen könnt, mein Kreuz geht es wesentlich besser und ich konnte einen Weg zum Eingang bahnen.
Das gefiel auch Emmy, denn jetzt ist der Schnee auch für sie viel zu tief.
 Da bleibt sie doch lieber in Sicherheit.

 Die zwei weiße Schneelinien... ist meine Wäscheleine.
 Aus welchem Fenster ich auch schaue,
sehe ich nur Wald!
 Mein Hüttchen im Wald von der Straße aus.
 Der Wasserbrunnen und der alte Schuppen
 Und so sieht es auf der Straße aus
 Dann kam Sarah, meine Nachbarin mit ihrem Quad.
Ohne sie wäre ich aufgeschmissen und käme nicht vom Fleck.
 Sie hatte schon einiges zu tun, denn so viel Schnee hatten wir schon einige Jahre nicht mehr.
So meine Lieben, das ist jetzt garantiert mein letzter Eintrag des Jahres, aber ich komme wieder!
Noch kurz möchte ich erwähnen; dass für mich diese Jahr 2017, ein sehr gutes Jahr war. Dafür bin ich sehr dankbar und wünsche euch allen, dass auch Ihr so ein Jahr hattet.
Für das kommende neue Jahr wünsche ich euch
vor allem Gesundheit und Zufriedenheit!
Feiert schön und kommt gut an!

Kommentare:

  1. Oh wie wunderschön sieht es bei dir im Wald aus !
    Wir haben hier 13 Grad Wärme, Sturm und Regen.
    Kein Winterwetter !
    Schön, dass du Hilfe beim Schnee räumen hast.
    Ich wünsche dir alles Gute für 2018
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  2. Schön sind Deine Bilder.Wir hatten heute 14° Plus.Das wetter spielt mal wieder verrückt bei uns.Vor Weihnachten war es Arschkalt.Und da war unser Haus eingerüstet ,weil es gestrichen wurde.Das war richtig verrückt bei den Minusgraden .Sei froh dass Du Hilfe zum Schnee räumen hast.Alles Gute für 2018
    LG Christa von der Perlenkiste...

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja wie in einem wundervollen Wintermärchen.
    Hach ich glaub ich bin Urlaubsreif ;0) hättest du noch Platz für eine gestrandete Landpommeranze ?!
    Wooow was für ein verwunschen schöner Ausblick. Du lebt ja völlig am Ende der Welt meine Liebe.
    Hier am Niederrhein haben Temperaturen von 15 Grad ihren Vorreiter.
    Und vor 2 Tagen habe ich morgens in der Früh Eis kratzen müssen.
    Völlig verrückt nicht wahr ?
    Ich wünsche dir einen wundervollen Rutsch ins neue Jahr 2018.
    Die Minuten bis dorthin sind fast zum zählen nah.
    Ich wünsche dir von Herzen Gesundheit, Glück, viele neue schöne Pläne die dir gelingen mögen.
    Herzliche Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ella-
    möge das neue Jahr dir nur Gutes bringen! Und Gesundheit!

    Bei uns ist heute 6 Grad früh am Morgen--Schnee kam und war am nächsten Tag meist wieder weg
    Bei dir sieht es traumhaft schön aus-- aber ich mag Schnee nicht so gerne- nur wenn ich nicht raus muss:-)
    Alles Liebe und Gute und : Prost Neujahr!!!!

    Elma

    AntwortenLöschen
  5. Hola liebe Ella,

    so kenne ich den Winter noch aus zwei Jahren in Manitoba. Ich fand es absolut klasse, denn gerade das mit dem Trocken und Sonnenschein war so herrlich. Habe noch eine Jacke die ich mir damals geholt hatte, dort genial bin ich selbst in D. nie dazu gekommen sie zu tragen, dennoch mag ich mich nicht von trennen.

    Traumhaft schöne Bilder hast du gemacht und ich danke dir für diese Zauberlandschaft. Hoffe du bist gut ins neue Jahr gekommen und wünsche dir nochmal ein frohes 2018. Mögen sich all deine Wünsche erfüllen und vor allem Gesundheit das Jahr bzw. dich begleiten.

    AbraSaluBeso

    N☼va

    AntwortenLöschen
  6. Also, ich find's wunderschön. Bei uns sieht es (immer mal wieder) auch so aus, allerdings wird es nicht ganz so kalt.

    Frohes Neues Jahr, liebe Ella
    Grüße aus dem Schwarzwald, SonjaM

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ella,

    ein frohes, gesundes neues Jahr mit vielen schönen Momenten, wünsche ich dir.

    Liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ella,
    ich danke Dir von Herzen für Deine lieben Wünsche, die ich hiermit erwidere!
    Wie Du vielleicht mitbekommen hast, ist meine Mutter inzwischen sehr krank und auch sehr alt geworden (88 - geht auf 89 zu) und bedarf meiner erhöhten Aufmerksamkeit. Dadurch komme ich in der Bloggerwelt nicht mehr so herum, wie ich würde, wenn ich könnte. In einem neuen Post schrieb ich darüber auch in meinem anderen Blog.

    Bei Euch liegt ja viel Schnee! Bei uns hat es nur einmal geschneit, die Temperaturen lagen aber um die Null Grad.

    Es schaut jedenfalls malerisch aus. Aber wenn man da selbst was f reischaufeln muß, ich weiß nicht, wie meinem Rücken das gefallen würde. ;-)


    für mich war das Jahr 2017 leider nicht so gut aus verschiedenen Gründen. Ein Sohn hat sich nach über 10 Jahren getrennt, das will auch erstmal verkraftet sein. Manches ist ganz anders gekommen, als wir uns vorstellten, aber so ist das ja im Leben, nichts ist sicher und alles im Fluss. Du kennst das ja auch.

    Hast Du kein Auto? Oder ist es bei Schnee nicht brauchbar? Ein Quad ist sicherlich nicht verkehrt.

    Viele liebe Grüße, ich freue mich immer sehr, wieder von Dir zu hören!
    Und ich schätze es sehr, dass wir auch immer noch nach langer Zeit wieder voneinander hören!

    Viele herzliche Grüße und ein glückliches und vor allem gesundes Neues Jahr!
    Sara

    AntwortenLöschen
  9. Ein Wintermärchen, jedenfalls kommt es auf den Fotos ganz genau so rüber? Wir haben hier nur trübes Wetter, mit Regen und viel Wind.
    Ein blauer Himmel, was ist das?
    Ein schönes, gutes, neues Jahr wünsche ich Dir,
    ich hoffe Du hast es gut angefangen?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen