Freitag, 7. November 2008

Ich bin Angekommen!!!

Heute der 7. November, langsam verfaerbt sich der Himmel im Osten, ein neuer Tag beginnt. Fuer mich, ein neuer Tag in Canada.
Noch habe ich ein wenig Schwierigkeiten mit der Zeitumstellung. Ich wach sehr frueh auf. Auch heute war es noch vor 04:00 Uhr. Anstatt im Bett herum zu waelzen habe ich mich am PC gesetzt. Doch auch hier gibt es einige Dinge an denen ich mich gewoehnen muss. Die Tastatur hat keine Umlaute... DSL ist noch nicht bis hier angekommen... und mein Notebook ist noch eingepackt! Uebrigens; Sonja hat gemeint "Harry" ist ein guter Name fuer mein Notebook. Stephen hat es ergaenzt mit "Potter", er sagte dass die Initialen auch schon auf dem Deckel stehen.
Zurueck zu den letzten Stunden in Deutschland. Eigentlich ist auf einmal alles so weit her... Es war sehr viel los, viel Stress, Abschiede, Dinge die ich noch erledigen musste, Anrufe... wenn ich so zurueckdenke, frage ich mich wie ich es geschafft habe...
Der Flug war auch noch mit Problemchen verbunden, doch dann die Belohnung; Kurt wartete mit einer Rose auf mich. Das Thermometer zeigte 14 Grad in der Nacht. Als ich hier ankam, klebten ueberall kleine Zettel mit "Welcome home Ela". Blumen, Zettel, Zettel und noch mehr Zettel...
Am ersten Tag hatten wir einen strahlenden blauen Himmel und Sonnenschein mit 21 Grad. Da bot es sich richtig an, ein dickes Kanadisches T-Bone Steak zu grillen.
Gestern wiederholte sich das schoene Wetter, also sind wir am Huron See gefahren. Ich habe mir die Hosenbeine hochgekrempelt und bin ins Wasser. Es war so schoen! Dann lag ich noch eine Weile im weissen Sand. Ach Leute... Einfach herrlich!!!
Am Heimweg habe ich mir eine neue Naehmaschine gekauft! "Kitty".
Heute werde ich anfangen meine Koffer auszupacken und mich nach nach richtig einnisten.
Manchmal kann ich es noch garnicht so richtig begreifen. Es hat sich doch wahnsinnig viel in den letzten Monaten in mein Leben getan und wird sich noch einiges tun.
Leute, ich wuenschte ich koennte Euch in diesen Moment den schoenen Sonnenaufgang zeigen. Vielleicht klappt es auch bald wieder mit Bilder in diesem Block.
Morgen findet die jaehrliche Weihnachtsparade statt. es ist noch ein wenig unpassend, da die Temperaturen nicht mitspielen. Ich werde es trotzdem geniessen.
Ich wuensch noch allen einen schoenen Tag. Mit meinen Gedanken bin ich viel bei Euch... und, mit meinen Herzen erst recht!
Eure Ela

Kommentare:

  1. Liebe Ela!!!
    Ich vermisse dich jetzt schon.
    Aber ich gönne es dir total und wünsche dir so sehr Zufriedenheit ,wenig Stress und das du für immer glücklich bist.
    Ich drück dir auch die Daumen das du so wenig wie möglich Probleme hast wegen dem ganzen Papierkram.
    Ich soll dich auf jedenfall von Andrea grüßen.
    Ich denk an dich!!!
    Deine Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ela!!!
    Es sind zwar noch keine 2 Wochen vergangen als Du den Schritt nach Canada gegangen bist, doch es kommt mir schon wie eine Ewigkeit vor. Ich denke oft an Dich und hoffe Deine Wünsche und Träume mit Kurt werden sich erfüllen. Wir hoffen Du wirst uns nicht vergessen und wir werden uns bald in Deiner neuen heimat wiedersehen.

    Lieben Gruß Carmen

    AntwortenLöschen