Mittwoch, 2. März 2016

Eine Laune der Natur

Eichhörnchen sind hier überall. Sie gehören dazu und schaut man aus dem Fenster, sieht man immer ein paar, mehrere oder noch mehr herumspringen. Besonders hier im Wald und zu dieser Jahreszeit wenn die Hormone mit ihnen durchdrehen.
Sie sind schwarz, manchmal springt auch ein  Grau/Beiges umher.
Doch Rote, so wie in Europa, gibt es hier nicht. Unsere Schwarze ähneln Ratten und sind eher langweilig. 



Doch seit paar Monate, haben wir zwei mit rotem Schwanz. Sie scheinen Geschwister zu sein, denn wo das eine ist, ist das zweite nicht weit weg. Sie halten sich immer auf der Westseite des Hauses auf… wäre mir nie aufgefallen, wären sie nicht so auffällig. 

 Was noch interessant ist, das eine hat einen weißen Fleck auf der Stirn! Sowas ist absolut Eichhörnchen untypisch!


















Eben habe ich danach gegoogled und ja, sie kommen ganz, ganz selten vor und Fotos habe ich nur eines gesehen. Ich glaube ich muss mich mal richtig auf der Lauer setzen und ein paar recht ordentliche Bilder von unseren zwei sehr seltenen Gartenfreunden schießen.
Heute machen sie ihrem Debüt in Juttas DND Projekt zum
 DND-wieder jeden Donnerstag
Liebe Grüße!

Kommentare:

  1. Hallo Ella- da hast du wieder zum richtigen Zeitpunkt deine Kamera dabei gehabt! Die Tiere sind hübsch anzusehen!
    Lass es dir gut gehen und GLG von elma

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ella !
    Was heißt hier langweilig, ich finde die schwarzen und grauen auch sehr süß und fotogen. Aber die beiden mit dem auffälligen roten Schwanz sind natürlich was ganz besonderes.Viel Spaß beim weiteren Beobachten !
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen ja wirklich absolut untypisch und klasse aus, und dann noch so ein "Sternchen" auf der Stirn. Echt toll dass sie sich in deiner Region ihr Revier gesucht haben. Da wirst du doch bestimmt noch öfters und länger abgelenkt sein...wäre zumindest ich wenn ich sie so flitzen sehen würde *gg*

    Mich kannste jetzt wieder mit einem Lächeln auf dem Gesicht sehen, von daher ein dickes Dankeschön für deine vielen Fotos.

    Lass dich von mir drücken und ganz ganz liebe sowie ♥liche Grüssle rüberschicken

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ella,

    du hast doch so viele schöne Bilder von den beiden hier. Es sind 2 ganz besondere Exemplare. Na dann beobachte mal die Eichhörnchen weiter, mal sehen was du uns noch berichten kannst.

    Liebe Grüße schickt dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ella
    was für tolle Bilder Du wieder geschossen hast. Du hast Recht. In der Fellfärbung sehr ungewöhnlich. Aber Natur macht was sie will.
    Beobachte mal schön weiter. Ich bin gespannt auf diese Bilder.
    Herzliche Grüße über den Teich.
    Ingeburg

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön, liebe Ella!
    Da hast du ja muntere Tierchen vor die Linse bekommen - ich hätte auch stundenlang zugucken können, zumal ich Eichhörnchen sehr mag!
    Ich bin fasziniert von deinen schönen Fotos!

    Liebe Grüße, Joana

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ella,
    das ist ja eine herrliche Fotoserie. Diese Eichhörnchen sind wirklich faszinierend und - weil so flink - immer eine echte fotografische Herausforderung. Die Farbvariante ist echt interessant!!!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ella,

    was für eine Serie. Ach, ich mag Eichhörnchen einfach. Obwohl sie mich beim Fotografieren oft zur Verzweiflung bringen, weil sie so schnell hin- und herwuseln.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Ella, sind die putzig und du hast so schöne Bilder von den Kerlchen mitgebracht.
    Bei euch gibt es sie ja in den unterschiedlichsten Farbnuancen und sogar zweifarbig.

    Ich glaube, ich hätte mich von ihnen auch nicht mehr loseisen können. Das macht so viel Spaß, sie zu beobachten und deine Freude, die spürt man beim Betrachten der Bilder. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  10. Ist das eine wundervolle Serie und: ich finde die Schwarzen ganz allerliebst! In der Tat noch nie gesehen hier...
    Liebe Grüsze aus dem fernen Harz
    Mascha

    AntwortenLöschen
  11. Also langweilig finde ich die schwarzen auch nicht.
    Ist ja lustig, wie übermütig sie sich die flinken Gesellen bei dir tummeln. Ich hatte viel Spaß beim Anschauen deiner Fotos. Danke, dass du so viele geschossen und eingestellt hast.

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  12. hallo, Ella
    lange Zeit war ich nicht mehr hier und bei dir stehen die Zeichen auch für Frühling!
    Das sind ja putzige Eichhörnchen! Danke für diese Fotoreihe! Freue mich auf weitere!
    liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  13. These are some lovely little critters! I can just imagine them frolicking in your garden!

    AntwortenLöschen
  14. So interesting... Gorgeous photos! xoox Su

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Ella! Die Eichhörnchenbilder sind wirklich schön. ich mag diese posierlichen Tierchen. Ich finde auch , dass du tolle Bilder geschossen hast. LG Angela

    AntwortenLöschen