Donnerstag, 5. Februar 2009

Kalt aber schön!













Heute morgen als ich meinen Kaffee trank, hatten wir - 30º!
Kein Wind, die Sonne strahlte und der Himmel Blau! Mittags hatten wir schon angenehme
-10 Grad.
Also sind wir zum Huron See gefahren der so weit das Auge reicht, zugefrohren ist. Ich kann es nur so beschreiben:
Vor einigen Jahren, als ich Fünfzig wurde, sagte ich; „ich habe in meinem Leben schon so viel gesehen und erlebt, dass selbst wenn mein Leben hier enden Soll, ich für all das dankbar bin!“ doch heute danke ich Gott, dass ich von Tag zu Tag noch so viel schönes erleben darf!
Im Juni 2008 war ich das erste mal in Canada und habe damals schon fleißig fotografiert. Heute zeige ich Euch Fotos im Vergleich. Einmal Sommer, einmal Winter. Bestimmt könnt Ihr mich dann besser verstehen.
Lieben Gruß und bis bald.

PS. Ich würde mich sehr freuen, wenn von meinen Fans/Leser auch hin und wieder mal ein Kommentar kommt. Es ist wirklich einfach: 1. Kommentare anklicken, 2. Kommentar reinschreiben, 3. Die Beispiel Buchstaben/Zahlen ins Kästchen schreiben, 4. Anonym markieren (es sei denn ihr habt auch einen Blog oder eine Yahoo Adresse), 5. Veröffentlichen und fertig! Der Kommentar erscheint aber erst wenn ich ihn freigebe. Danke!

Kommentare:

  1. Ich freue mich schon das ganze in einem Monat live zu sehen. Danke das du für mich da bist

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Süße!!

    Es war soooo schönmal wieder Deine Stimme zu hören.
    Wenn ich so die Bilder sehe, dann werde ich immer neidisch und wäre gerne bei euch. Aber wie es immer ist so im Leben, was man nicht hat, hätte man gerne.
    Liebe Grüße auch an Kurt und hoffe man hört sich bald wieder.

    Deine Carmen

    AntwortenLöschen